Wie beheben wir, wenn sich die Empfindlichkeit der Razer-Maus ständig ändert?

Windows

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die Empfindlichkeitsprobleme der Razer-Maus beheben können. Razer ist dafür bekannt, einige der besten Gaming-Peripheriegeräte und -Geräte herzustellen. Eine davon ist ihre Maus. Wir alle kennen die Frustration, wenn wir versuchen, ein Empfindlichkeitsproblem mit unserer Razer-Maus zu beheben, nur um festzustellen, dass es sich ständig ändert! Es ist besonders frustrierend, wenn wir nicht herausfinden können, warum es passiert. Aber keine Sorge, wir sind hier, um zu helfen. In diesem Blogbeitrag führen wir Sie durch einige mögliche Ursachen dieses Problems und wie Sie sie beheben können.

Schauen wir uns zunächst einige mögliche Gründe an, warum sich die Empfindlichkeit Ihrer Razer-Maus möglicherweise ständig ändert:

1. Softwareprobleme: Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Softwareprogramme, die zu Änderungen der Mausempfindlichkeit führen können. Dies umfasst alles von Treibern und Firmware-Updates bis hin zu Gaming-Software und sogar Windows selbst. Wenn Sie vermuten, dass eines dieser Programme das Problem verursacht, versuchen Sie, es zu deinstallieren oder zu aktualisieren, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten möglichen Ursache fort …

Wie aktualisiere ich Razer-Treiber über den Geräte-Manager in Windows?

Das Windows-Betriebssystem verfügt über ein integriertes Dienstprogramm, mit dem Sie Treiber herunterladen und für jedes Gerät aktualisieren können, und das ist der Geräte-Manager. So aktualisieren Sie Razer-Treiber über den Geräte-Manager! Schritt 1:- Öffnen Sie schnell das Dialogfeld „Ausführen“, indem Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Tasten „Win“ und „R“ drücken.

Wie bleibe ich über Razer in den sozialen Medien auf dem Laufenden?

Um über Razer auf dem Laufenden zu bleiben, melden Sie sich auf der Facebook-Seite von Razer an, indem Sie unten auf „Gefällt mir“ klicken, oder treten Sie uns auch auf Twitter unter @CultOfRazer bei. Probleme mit dem Download? Bitte nutzen Sie diesen direkten Link. Begleiten Sie uns auf Twitter. Zurück Suchen Download-Optionen Herunterladen Kommentar hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen

2. Hardwareprobleme: Manchmal können Hardwareprobleme auch zu Änderungen der Mausempfindlichkeit führen.Dazu gehören Dinge wie lockere oder beschädigte Kabel, schlechte Sensoren und sogar Schmutz- oder Staubablagerungen auf der Maus selbst . Wenn Sie glauben, dass dies der Fall sein könnte, reinigen Sie Ihre Maus (oder lassen Sie sie professionell reinigen) und überprüfen Sie ihre Verbindungen, um sicherzustellen, dass sie sicher sind . Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, die Maus durch eine neue zu ersetzen. 3. „Dirty Power Supply“: Ein weiterer potenzieller Übeltäter für plötzliche Änderungen in der Empfindlichkeit ist ein unsauberes Netzteil. Im Laufe der Zeit können sich „irrtümliche elektrische Ladungen“ auf der Hauptplatine Ihres Computers (oder anderen empfindlichen elektronischen Komponenten) ansammeln, was dazu führt, dass Ihre Maus unregelmäßig reagiert alle kumulierten Gebühren). Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät ausschalten, nachdem Sie alle Gebühren gelöscht haben,4 §§:: Eine weitere mögliche Ursache für dieses Problem ist, dass Ihre Maus möglicherweise nicht mit Ihrem Betriebssystem oder Computertyp5 kompatibel ist PPPP :Wenn Sie einen Laptop haben ,,Es ist auch möglich, dass die Touchpad-Einstellungen mit denen der externen Maus in Konflikt stehen könnten. Um dies zu überprüfen6 KKKK, versuchen Sie, das Touchpad im Geräte-Manager zu deaktivieren, und sehen Sie nach, ob dies die Empfindlichkeitsänderungen stoppt Das Hauptaugenmerk dieser Maus kommt den Spielern zugute. Sie sind dafür bekannt, einige ziemlich erstaunliche Gaming-Mäuse anzubieten, sowohl ästhetisch als auch in Bezug auf die Funktionen. Es gibt jedoch ein Problem, das einige Benutzer in letzter Zeit nervt.

Wie lade ich Treiber für meine Razer-Maus herunter?

Dazu müssen Sie Folgendes tun: Rufen Sie die Razer Support-Website auf. Klicken Sie auf Mäuse & Matten. Wählen Sie auf der geöffneten Seite Ihren Maustyp Wired oder Wireless. Oder Sie finden Ihre Maus unter Alle Katalog. Suchen Sie auf jeden Fall Ihr Mausmodell und klicken Sie darauf. Klicken Sie auf Software & Treiber. Suchen Sie die Treiber für den PC und klicken Sie auf Herunterladen.

Wie repariere ich eine Razer-Maus, die sich nicht einschalten lässt?

Wische den Sensor deiner Razer-Maus mit einem leicht mit Reinigungsalkohol bestrichenen Wattestäbchen ab.Stellen Sie sicher, dass Sie ein Wattestäbchen verwenden, das in die Löcher des Sensors passt und dass es den Glasbereich des Sensors erreicht. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie es vollständig trocknen und versuchen Sie es erneut mit der Razer-Maus.

Warum brauche ich eine Razer-Maus?

Um das ultimative Bewegungs- und Steuerungserlebnis zu erhalten, empfehlen wir dringend eine Premium-Mausoberfläche von Razer. Einige andere Oberflächen können dazu führen, dass sich die Mausfüße übermäßig und schnell abnutzen. Die Garantie für meine Razer-Maus ist abgelaufen und sie funktioniert nicht.

Einige Benutzer beschweren sich, dass sich die Empfindlichkeit der Razer-Maus ständig ändert und dadurch größere Probleme verursacht. Das beeinträchtigt nicht nur die normale Bedienbarkeit der Maus, sondern bringt auch so manchen Gamer in Rage. Nach den Folgen dieses Fehlers zu urteilen, muss dieser frühestens behoben werden. Daher zeigen wir Ihnen in diesem Handbuch, wie Sie die Empfindlichkeitsprobleme der Razer-Maus beheben können. Befolgen Sie die detaillierten Anweisungen.

Behebung des Problems, dass sich die Empfindlichkeit der Razer-Maus ständig ändert

Der Grund für den oben genannten Fehler könnte mit dem Razer In-Game Engine-Prozess, der RazerIngameEngine-Datei oder mit veralteter Software zusammenhängen. Wir müssen alle diese drei Probleme im Detail untersuchen und werden auch die entsprechenden Korrekturen auflisten.

Lösung 1: Beenden Sie den Razer In-Game Engine-Prozess

Die erste Lösung umfasst die Verwendung des Task-Managers und das Beenden des Razer In-Game Engine-Prozesses. hier ist, wie es gemacht werden könnte:

  1. Drücken Sie die Tastenkombinationen Strg+Alt+Entf und wählen Sie Task-Manager aus dem Menü.
  2. Suchen Sie nach dem Programm razeringamengine.exe, wählen Sie es aus und klicken Sie auf Task beenden.
  3. Schließe danach auch den Task-Manager und Razer Synapse.

Starten Sie jetzt ein beliebiges Spiel Ihrer Wahl und prüfen Sie, ob das Problem mit der Razer-Mausempfindlichkeit behoben wurde oder nicht. Wenn das Problem behoben wurde, sollten Sie auch die unten genannten Änderungen vornehmen:

Wie setze ich die Oberflächenkalibrierung meiner Razer-Maus zurück?

Setze die Oberflächenkalibrierung deiner Razer-Maus zurück.Siehe So verwenden Sie die Oberflächenkalibrierung in Razer Synapse 2.0 oder Synapse 3, wenn Ihre Razer-Maus über eine Oberflächenkalibrierungsfunktion verfügt. Überprüfen Sie, ob eine Software das Problem verursacht. Beenden Sie alle Apps, indem Sie zu Ihrem System Tray gehen. Suchen Sie Razer Synapse. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Alle Apps beenden“.

Wie stelle ich die DPI oder Empfindlichkeit der Razer-Maus ein?

Um die DPI oder Empfindlichkeit der Razer-Maus anzupassen, kannst du die Razer Synapse-App verwenden. Stellen Sie sicher, dass die Maus mit Ihrem Computer verbunden ist.

Anzeige

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu C: Programme (x86)RazerInGameEngine64bit
  2. Suchen Sie nach RazerIngameEngine.exe. Sie können Strg+F verwenden, um diese Datei zu finden.
  3. Wählen Sie diese Datei aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Umbenennen. Geben Sie ihm einen anderen Namen Ihrer Wahl und drücken Sie die Eingabetaste.

Starten Sie nach der Umbenennung die Razer Synapse-App neu und prüfen Sie, ob das Problem mit der Razer-Mausempfindlichkeit behoben wird, gut und gut. Wenn nicht, versuchen Sie es mit dem nächsten unten angegebenen Fix.

Lösung 2: Aktualisieren Sie die Razer Synapse-App

Eine alte oder veraltete App kann zu einem oder zwei Problemen führen. Daher wird empfohlen, sofort auf die neueste Version zu aktualisieren. hier ist, wie es gemacht werden könnte:

  1. Klicken Sie auf das nach oben gerichtete Problem unten rechts.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Razer-Synapse Symbol und wählen Sie die Option Nach Updates suchen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Die Anwendung sucht nach der neuesten Version und wendet das Update ebenfalls an.
  4. Sobald dies erledigt ist, starten Sie Ihren PC einmal neu und das Problem mit der Razer-Mausempfindlichkeit wurde möglicherweise behoben.

Lösung 3: Reparieren Sie die App

Müssen Razer-Mäuse gereinigt werden?

Die Razer-Maus muss von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Abgestorbene Hautpartikel, Staub, fettige Finger und Essen am PC hinterlassen ihre Spuren. Irgendwann ist die Funktionalität der Maus dann stark beeinträchtigt. Beim Gaming lässt sich das Ziel nicht mehr präzise steuern, Schüsse gehen daneben oder im schlimmsten Fall funktioniert die Maus komplett nicht mehr.

Wie behebt man das Problem mit der Razer Synapse-Mausempfindlichkeit?

So könnte es gemacht werden: 1 Klicken Sie auf das nach oben gerichtete Problem, das sich unten rechts befindet. 2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Razer Synapse-Symbol und wählen Sie die Option Nach Updates suchen. 3 Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. … 4 Sobald dies erledigt ist, starten Sie Ihren PC einmal neu und das Razer-Mausempfindlichkeitsproblem wurde möglicherweise behoben.

Warum steckt meine Razer-Maus fest und bewegt sich nicht?

Es ist seltsam, festzustecken und sich nicht bewegen zu können, aber Sie können immer drücken und scrollen. Es kann mehrere Gründe dafür geben, warum die Razer-Maus plötzlich stoppt, z. B. ein verschmutzter optischer Sensor. Wir haben einige davon für Sie hinzugefügt. Hardware, die Probleme verursacht Eine veraltete Maustreibereinstellung für widersprüchliche Energieverwaltung

Anzeige

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Windows+R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie als Nächstes ein Kontrolle und drücken Sie OK.
  3. Navigieren Sie zu Programme > Programme & Funktionen und wählen Sie die Razer Synapse-App aus.
  4. Klicken Sie auf Ändern, gefolgt von der Option Ja, um Ihre Entscheidung zu bestätigen. Die Razer Gaming Software wird nun geöffnet. Klicken Sie auf die Option Reparieren.
  5. Die App sucht dann nach Hardwareänderungen und behebt das Problem, falls es gefunden wird. Sobald dies erledigt ist, schließen Sie die App.
  6. Starten Sie schließlich das Spiel und prüfen Sie, ob das Problem mit der Razer-Mausempfindlichkeit behoben ist oder nicht. Wenn nicht, hier ist, was Sie sonst noch ausprobieren könnten.

Lösung 4: Installieren Sie die App neu

Wenn nichts anderes funktioniert, könnte eine saubere Neuinstallation der App ausreichen. Dazu müssen Sie zum Abschnitt Programme und Funktionen gehen. Am einfachsten geht das über das Dialogfeld „Ausführen“.

  1. Verwenden Sie also die Windows + R-Tastenkombination, um Run zu starten, geben Sie ein appwiz.cpl, und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Wählen Sie nun die aus Razer-Synapse app und klicken Sie auf die Option Deinstallieren.
  3. Laden Sie anschließend die neueste Version der Razer Synapse-Software aus dem Internet herunter.
  4. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, sollte diese neue Version ausreichen, um das Razer-Mausempfindlichkeitsproblem zu beheben. Nun kommt die Frage nach der Anpassung der Mausempfindlichkeit. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen.

So ändern Sie die Empfindlichkeit der Razer-Maus

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Maus mit dem PC verbunden ist, und starten Sie die Razer-App.
  2. Wählen Sie nun Ihre Maus aus der Liste der Geräte und gehen Sie zur Registerkarte Leistung.
  3. Passen Sie als Nächstes im Abschnitt Empfindlichkeit die DPI entsprechend Ihren Anforderungen an.
  4. Um diese DPI weiter zu ändern, können Sie auch die Hilfe des Abschnitts „Stufe“ in Anspruch nehmen. Es gibt insgesamt 5 verschiedene Stufen, wählen Sie diejenige, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Sie können dasselbe auch manuell tun, während Sie ein beliebiges Spiel spielen. Dadurch erhalten Sie ein viel besseres Bild.

Das war also alles aus dieser Anleitung zur Behebung des Razer-Mausempfindlichkeitsproblems. Wir hoffen, dass die oben genannten Methoden es geschafft hätten, das genannte Problem zu beheben. Teilen Sie uns ebenfalls in den Kommentaren mit, welcher der oben genannten Tipps zu Ihren Gunsten ausgegangen ist. Abgerundet werden hier einige weitere iPhone-Tipps und Tricks, PC-Tipps und Tricks sowie Android-Tipps und Tricks, die Sie sich ebenfalls ansehen sollten.

Wie reinige ich meine Razer-Maus?

Um das Gehäuse deiner Razer-Maus zu reinigen, nimm bitte ein Monitortuch und mache sanfte Wischbewegungen. Schrubbe nicht die Oberfläche deiner Razer-Maus. Schützen Sie Ihre Mausfüße: Um das ultimative Bewegungs- und Steuerungserlebnis zu erhalten, empfehlen wir dringend eine Premium-Mausoberfläche von Razer.

Warum funktioniert mein Razer-Produkt nicht auf meinem PC?

Wir empfehlen, dein Razer-Produkt direkt an deinen PC anzuschließen. KVM-Switches sind dafür bekannt, Unterbrechungen in der Kommunikation zwischen Geräten und PCs zu verursachen. Wenn Ihr Razer-Produkt funktioniert, wenn es direkt an den Computer angeschlossen ist, funktioniert es ordnungsgemäß und das Problem liegt höchstwahrscheinlich am KVM-Switch.

Müssen Sie Ihre Razer-Treiber auf dem neuesten Stand halten?

Aber wissen Sie, dass Sie die Treiber immer auf dem neuesten Stand halten müssen, um die Effizienz der Razer-Geräte über lange Zeiträume aufrechtzuerhalten? Laden Sie regelmäßig Razer-Treiber herunter, um sicherzustellen, dass das Gerät effektiv funktioniert. Ja! Treiber sind der Kern, der die Effektivität eines gesamten Geräts sicherstellt.

Wie behebt man ein Problem mit der Razer-Mausempfindlichkeit?

Sobald dies erledigt ist, starten Sie Ihren PC einmal neu und das Problem mit der Razer-Mausempfindlichkeit wurde möglicherweise behoben. Verwenden Sie die Tastenkombination Windows+R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als nächstes control ein und klicken Sie auf OK. Navigiere zu „Programme“ > „Programme & Funktionen“ und wähle die Razer Synapse-App aus. Klicken Sie auf Ändern, gefolgt von der Option Ja, um Ihre Entscheidung zu bestätigen.

Anzeige

DIY journal