So rooten Sie BlueStacks 4/5 und installieren SuperSU 2.82 und SU Binary

Windows

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Bluestacks 4/5 rooten und die SuperSU 2.82- und SU-Binärdateien installieren. Wenn es um Android-Emulatoren für Ihren PC und macOS geht, würde Bluestacks wahrscheinlich den Spitzenplatz einnehmen. Von seinem Funktionsumfang bis hin zur Stabilität und praktischen Benutzeroberfläche gehört er für viele zu den bevorzugten Emulatoren. Während die meisten es verwenden, um ihre gewünschten Spiele im Vollbildmodus auszuprobieren und ein immersives Spielerlebnis zu erhalten, verwenden andere es möglicherweise auch für Debugging- und Testzwecke.

In ähnlicher Weise werden wir heute einen ziemlich praktischen Tipp besprechen, mit dem Sie auch diesen Emulator leicht rooten können. Danach können Sie auch die SuperSU und die erforderlichen Binärdateien installieren, die Ihnen helfen, die erforderlichen Administrator- und Systemebenenrechte zu erhalten. Hier sind also ohne weiteres die erforderlichen Anweisungen, um Bluestacks 4/5 zu rooten und die SuperSU 2.82- und SU-Binärdateien zu installieren. Folgen.

Lesen Sie auch: So ändern Sie GUID, IMEI oder SIM-Seriennummer in BlueStacks 4/5

Rooten Sie BlueStacks 4/5 und installieren Sie SuperSU und Binärdateien

Einige von Ihnen fragen sich vielleicht, warum man lieber den Emulator als seine Android-Geräte rooten sollte. Nun, das liegt einfach daran, dass das Rooten von Smartphones mit einigen Risiken verbunden ist. Von der Aufhebung der Garantie bis hin zu den Chancen, dass das Gerät gemauert wird, ziehen es viele Benutzer vor, einen sicheren Abstand zum Root auf ihren Geräten zu halten. Wenn es jedoch um den Emulator geht, birgt er keine derartigen Risiken.

Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt etwas schief geht, können Sie die App einfach schließen und problemlos neu starten. Und wenn wir über die positiven Dinge sprechen, dann gibt es einige davon. Sie können verschiedene Modifikationen und Optimierungen auf Systemebene ausprobieren und sogar einige root-exklusive Apps ausprobieren – direkt vom Emulator selbst.Lassen Sie uns mit dem Tutorial fortfahren, um Bluestacks 4 zu rooten und die SuperSU 2.82- und SU-Binärdateien zu installieren.

Anzeige

Voraussetzungen

Zu Beginn gibt es ein paar Voraussetzungen, die Sie benötigen würden. Bitte gehen Sie den Abschnitt mit den Anforderungen unten durch und stellen Sie sicher, dass Sie sich die genannten Dateien besorgen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Bluestacks installiert haben.
  • Lade als Nächstes die neueste Version von BlueStacks Tweaker herunter. Wir würden diese Anwendung verwenden, um Ihren Bluestack zu entsperren, ihn zu rooten und dann die erforderlichen SU-Binärdateien zu installieren.
  • Laden Sie auch die SuperSu 2.82 APK-Datei herunter.
  • Ebenso können Sie die Root Checker-App verwenden, um zu überprüfen, ob der Bluestack ordnungsgemäß gerootet wurde oder nicht. Dies ist optional.

Dies waren die erforderlichen Dateien. Sie können nun mit den Schritten zum Rooten von Bluestacks 4 fortfahren und die SuperSU 2.82- und SU-Binärdateien installieren.

So rooten Sie Bluestacks 4

  1. Installieren oder aktualisieren Sie die Bluestacks auf Ihrem PC (falls erforderlich). Starten Sie es noch nicht. Stellen Sie außerdem sicher, dass keine seiner Programme oder Dienste ausgeführt werden. Gehen Sie zum Task-Manager (verwenden Sie Strg + Umschalt + Esc) und schließen Sie alle zugehörigen Programme.
  2. Laden Sie dann den Inhalt des BlueStacks Tweaker herunter und extrahieren Sie ihn an einem geeigneten Ort auf Ihrem PC.
  3. Starten Sie nun die BlueStacks Tweaker-App, indem Sie ihre EXE-Datei ausführen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Force Kill BS oben rechts. Dadurch werden alle Prozesse von Bluestack geschlossen.

  4. Gehen Sie zum Root-Bereich von Bluestacks Tweaker und stellen Sie sicher, dass sowohl ADB als auch BlueStacks über das rote Farblicht oben rechts angezeigt werden. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Entsperren.

  5. Der Vorgang dauert einige Minuten und sobald er abgeschlossen ist, wird die Meldung Unlock: True in der unteren Leiste angezeigt.

  6. Gehen Sie nun zum Hauptbereich und klicken Sie auf die Schaltfläche Start BS. Es startet die Bluestack-Anwendung.

  7. Gehen Sie erneut zum BlueStacks Tweaker und gehen Sie zum Root-Bereich. Du solltest jetzt sowohl ADB als auch BlueStacks in grünem Licht sehen.

  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Patch“ und nach einigen Sekunden sollten Sie den Status „Root Patch: True“ in der unteren Leiste sehen.

  9. Klicken Sie als Nächstes auf die Schaltfläche Install SuperSu (2.79). Wenn es fertig ist, sollten Sie das SuperSu-Symbol auch auf dem Bluestack Player sehen.
  10. Klicken Sie dann auf Update Su Binary (2.79). Sobald das Update abgeschlossen ist, wird der Bluestack-Player geschlossen. Gehe zum Hauptbereich von BlueStacks Tweaker und klicke auf Start BS.
  11. Damit ist das Rooten von Bluestacks 4 erfolgreich abgeschlossen. Sie haben auch die SuperSU und ihre Binärdateien installiert. Sie können die Root Checker-App auf Ihrem Bluestack starten und auch den Root überprüfen. Starten Sie die App, klicken Sie auf die Schaltfläche Verifizieren und gewähren Sie ihr die SuperSu-Anfrage.

  12. Es bleibt nur noch eine Sache zu tun. Sie sehen, wir haben die SuperSu sowie ihre Binärdateien (v2.79) installiert, aber es sind nicht die neusten Builds (v2.82).
  13. Laden Sie also die SuperSu 2.82 APK-Datei aus dem Abschnitt „Voraussetzungen“ auf Ihren PC herunter. Starten Sie dann den Blueatack-Player und klicken Sie auf das Überlaufsymbol neben dem Abschnitt Installierte App.

  14. Klicken Sie im angezeigten Menü auf APK installieren, navigieren Sie zur SuperSu 2.82 APK-Datei und wählen Sie sie aus.
  15. Starten Sie die SuperSu-App auf dem Bluestack und Sie werden mit dem SuperSu-Update-Popup begrüßt. Klicken Sie auf Weiter.

  16. Klicken Sie im folgenden Dialogfenster auf Normal. Dann beginnt der Prozess und nach Abschluss erhalten Sie die Erfolgsmeldung für die Installation.

  17. Schließe schließlich Blusestacks und starte es über BlueStacks Tweaker > Main > Start BS neu. Wenn der Emulator startet, öffnen Sie die SuperSu-Anwendung und gehen Sie zum Abschnitt Einstellungen. Dort sollte SuperSu v2.82 installiert sein.

Das war also alles aus dieser Anleitung zum Rooten von Bluestacks 4 und zum Installieren der SuperSU 2.82- und SU-Binärdateien. Wenn Sie Zweifel bezüglich der oben genannten Schritte haben, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.Abgerundet werden hier einige iPhone-Tipps und Tricks, PC-Tipps und Tricks sowie Android-Tipps und Tricks, die Sie sich ebenfalls ansehen sollten.

Anzeige

Anzeige

So beheben Sie den Bluestacks-Fehler 2318 beim Installieren und Deinstallieren

So installieren Sie Xposed Framework auf BlueStacks 4

FAQ

Kann ich BlueStacks 5 auf Android Pie 64 rooten?

– Teilweise Unterstützung für BlueStacks 5 (Root für Android Pie 64). Es wird dringend davon abgeraten, Root in der Masterinstanz zu installieren. Bitte erstellen Sie eine weitere Instanz und installieren Sie Root in dieser. BlueStacks. Direkte Download-Links Die neuesten Versionen von BlueStacks 5 (Nougat 7.1 32/64bit, Pie 9.0 64bit):

Wie roote ich BlueStacks auf Android-Geräten?

Unabhängig davon, welche Methode zum Rooten von BlueStacks verwendet wird, benötigen Sie möglicherweise eine Root-Überprüfungs-App, um zu bestätigen, ob der Vorgang erfolgreich war. Starten Sie den Google Play Store in BlueStacks und suchen Sie nach Root Check. Öffnen Sie nun Root Checker (oder eine andere Anwendung Ihrer Wahl) und klicken Sie auf Installieren. Starten Sie dann Root Checker und klicken Sie auf Zustimmen (wenn Sie die AGB akzeptieren).

Wie roote ich BlueStacks 4 mit SuperSU?

Damit ist das Rooten von Bluestacks 4 erfolgreich abgeschlossen. Sie haben auch die SuperSU und ihre Binärdateien installiert. Sie können die Root Checker-App auf Ihrem Bluestack starten und auch den Root überprüfen. Starten Sie die App, klicken Sie auf die Schaltfläche Verifizieren und gewähren Sie ihr die SuperSu-Anfrage. Es bleibt nur noch eine Sache zu tun.

Wie roote ich eine BlueStacks-Instanz?

Wählen Sie dann im linken Bereich des BS Tweaker die BlueStacks-Instanz aus, die Sie rooten möchten, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren. Gehen Sie nun im rechten Bereich zur Registerkarte Root und klicken Sie auf die Schaltfläche Entsperren. Bestätigen Sie dann die Warnung und warten Sie, bis die untere Leiste den Instanznamen mit der Meldung „entsperrt wahr“ anzeigt.

Wie kann man beheben, dass BlueStacks unter Windows 10 nicht reagiert?

Gehen Sie zu „Main Tab“ und klicken Sie auf „Start BS“. Deine Bluestacks werden neu gestartet und sowohl BlueStacks als auch ADB-Anzeigen werden grün. Gehen Sie nun wieder zurück zu „Root Tab“ und klicken Sie auf „Patch Tab“.Nachdem Sie die Bluestacks gepatcht haben, installieren Sie die SuperSU und Sie können sogar die SU-Binärdatei aktualisieren.

Wie erzwinge ich das Töten von BS in BlueStacks?

Lassen Sie uns herausfinden, wie man BlueStacks 3 und nachfolgende Versionen des Emulators rootet. Zuerst müssen Sie das Tweaker-Archiv herunterladen und seinen Inhalt in einen beliebigen Ordner extrahieren. Öffnen Sie als Nächstes BlueStacksTweaker5.exe als Administrator. Andernfalls tritt beim Konfigurieren des Dienstprogramms ein kritischer Fehler auf. Klicken Sie nun auf den Punkt Force Kill BS auf der Hauptregisterkarte.

Wie installiere ich SuperSU auf BlueStacks?

Starten Sie anschließend die BlueStacks-Instanz, indem Sie auf die Schaltfläche „Play“ klicken, und warten Sie, bis die BlueStacks-Instanz gestartet wird. Wechseln Sie nun in das BS Tweaker-Fenster und klicken Sie auf SuperSU installieren. Wechseln Sie dann zum BlueStack-Fenster und warten Sie, bis das SuperSU-App-Symbol im Fenster angezeigt wird, aber starten Sie es nicht.

Was ist der BlueStacks 4-Emulator?

Dieser Emulator bietet Google Play Store und eine Android-Geräteschnittstelle, um Android-Apps zu installieren und zu verwenden sowie Android-Spiele auf dem Computer zu spielen. Cool, oder? Während das neueste stabile BlueStacks 4 mehr Stabilität und eine verbesserte Benutzererfahrung als zuvor bietet.

Wie roote ich BlueStacks 4?

Sobald das Update abgeschlossen ist, wird der Bluestack-Player geschlossen. Gehe zum Hauptbereich von BlueStacks Tweaker und klicke auf Start BS. Damit ist das Rooten von Bluestacks 4 erfolgreich abgeschlossen. Sie haben auch die SuperSU und ihre Binärdateien installiert. Sie können die Root Checker-App auf Ihrem Bluestack starten und auch den Root überprüfen.

Wie installiere und aktualisiere ich SuperSU auf Bluestack?

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Patch“ und nach einigen Sekunden sollten Sie den Status „Root Patch: True“ in der unteren Leiste sehen. Klicken Sie als Nächstes auf die Schaltfläche Install SuperSu (2.79). Wenn es fertig ist, sollten Sie das SuperSu-Symbol auch auf dem Bluestack Player sehen. Klicken Sie dann auf Update Su Binary (2.79).

Wie entsperre ich ADB und BlueStacks in Windows 10?

Gehen Sie zum Root-Bereich von Bluestacks Tweaker und stellen Sie sicher, dass sowohl ADB als auch BlueStacks über das rote Farblicht oben rechts angezeigt werden. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Entsperren. Der Vorgang dauert einige Minuten und sobald er abgeschlossen ist, wird die Meldung Unlock: True in der unteren Leiste angezeigt.

Können Sie mit BlueStacks Android-Spiele auf dem PC spielen?

Unter allen Betriebssystemen schreibt Google Android Geschichte. Und Bluestacks ist der beliebteste Android-Emulator, und die Funktionen von Blustack ermöglichen es Ihnen, das Android-Spiel von Ihrem PC aus zu spielen. Wisse, dass du weißt, wie du BlueStacks auf deinem PC rootest und wie du deine Android-Erfahrung maximierst.

DIY journal