Die 10 besten Klassen für Pathfinder Wrath of The Righteous

Spiele

Pathfinder: Warth der Gerechten ist ein Rollenspiel der alten Schule mit modernem Drumherum. Im Gegensatz zu Divinitys neuem Baldurs Gate-Spiel zeigt Wrath jedoch sofort, womit Sie es in seinem Charaktererstellungsbildschirm zu tun haben. Die Auswahl fühlt sich fantastisch an, und es ist nur wirklich eine Schande, dass die Eröffnungsakte so mit richtigen Entscheidungen überhäuft sind. Apropos Auswahl, das ist nicht BG3; Es gibt viel Text und viele Entscheidungen beeinflussen das Spiel.

Wussten Sie jedoch schon von den Pfadfinder-Warth-Klassen der Gerechten? Wenn nicht, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es 25 Klassen gibt, die Sie verwenden können. Aber nicht alle sind gut genug; Deshalb sind wir hier, um Ihnen bei der Auswahl der Besten zu helfen.

Deshalb werden wir Ihnen heute in diesem Handbuch die zehn besten Klassen für Pathfinder Wrath of The Righteous nennen, die Sie verwenden müssen. Lassen Sie uns jetzt, ohne mehr Zeit zu verbrauchen, direkt in die Anleitung springen und sie alle sehen.

Die 10 besten Klassen für Pathfinder Wrath of The Righteous

Es gibt ein bisschen zu viel in Ausstellungsdumps, und selbst mit den Tutorials ist es schwierig zu wissen, ob die Handlungsentscheidungen, die Sie treffen, wirklich andere Dinge als Ihre mythischen Entscheidungen beeinflussen. Da Pathfinder: Wrath of the Righteous jedoch über eine Anpassung des Aussehens von Barebone-Charakteren verfügt, werden die Spieler während der Charaktererstellung verwirrt.

Wenn Sie also bei der Auswahl der richtigen Klassen für Ihren Charakter verwirrt sind, sollten Sie die unten genannten Klassen ausprobieren. Schauen wir sie uns also an:

Anzeige

#1. Alchimist

Dies ist eine einzigartige Klasse für RPGs, da sie sich vollständig auf das strategische Wissen und die Bereitschaft verlassen, ihre eigenen Erfindungen einzusetzen. Obwohl der Alchemist eine Bombe ist, ist in diesem Fall keineswegs gemeint, dass er in irgendeiner Weise ein unfähiger Kämpfer ist.

Haben Sie sich jedoch jemals damit befasst, was Sie erwarten können, wenn Sie in Wrath of the Righteous einen Alchemisten oder seine Archetypen spielen? Der Alchemist als Basis verfügt über die Klassenfähigkeiten, Wissen über die Wahrnehmung der Arkanawelt, Naturtricks und den Umgang mit magischen Geräten zu haben. Danach werden Alchemisten alle einfachen Waffen sowie Bomben beherrschen.

Das liegt daran, dass der Kern des Alchemistendaseins darin besteht, ehrlich verschiedene Gifte zu mischen und die Chemie lebender Tiere zu verändern. Sie wissen jedoch, dass sie im Allgemeinen auch mit leichter Rüstung vertraut sind, aber nicht mit Schilden. Außerdem gibt es an der Basis eine Alchemisten-Bombenfähigkeit. Mit der Bombenfähigkeit des Alchemisten können Sie eine bestimmte Anzahl von Bomben pro Tag verwenden, was interessant ist.

Anzeige

#2. Barde

Nun, warum hast du Barde Alchemist vorgezogen? Schauen wir uns die Bardenklasse und ihre Archetypen an, die in Pathfinder Wrath of the Righteous verfügbar sind, dann die Bardenklasse in Pathfinder Wrath of the Righteous, die sich derzeit in der Beta befindet, und alle Archetypen der Bardenklassen.

Natürlich hat diese Klasse die Basisklasse und sechs Archetypen, die die Spielweise der Klasse verändern. Barden sind in der Tat Zauberer. Ja, sie bekommen ihr eigenes Zauberbuch, speziell das Barden-Zauberbuch. Sie sind spontane Zauberer, was bedeutet, dass sie jeden Zauber wirken können, den sie kennen.

Anzeige

Anzeige

Außerdem erhalten sie als Zauberkundige ihren Bonus durch Charisma. Daher erhalten sie Bonus-Zauberplätze und haben eine Mindestanforderung an Charisma, um ihre Zauber wirken zu können.

#3. Skalde

Sie sind mechanisch gesehen eine Art Kombination aus Barbar und Barde. Also, wofür sind sie eigentlich? Nun, sie sind Dinge wie Dichter, Historiker oder einfach Hüter von Überlieferungen, die ihre Lieder verwenden, um Verbündete in der Regel in Rage zu versetzen. Sie sind jedoch arkane Zauberer wie der Barde, und sie verwenden die Sperrliste von Zaubern, um ihre Zauber zu wirken.

Ein Skalde kann seine Zauber wirken, während er eine leichtere mittlere Rüstung trägt, ohne den normalen arkanen Zauber zu erleiden. Dies liegt daran, dass sie natürlich arkane Zauberer sind und auch ihren Charisma-Wert für ihre Zauberfähigkeit verwenden. Die Basisklasse wird jedoch alles außer Tricks und Stealth haben.

Außerdem verwenden sie in Kämpfen normalerweise Nahkampfwaffen und können nur eine begrenzte Anzahl von Zaubersprüchen einsetzen. Außerdem können sie ihr Gruppenmitglied heilen und ihm Macht verleihen. Wir empfehlen Ihnen daher, es zu verwenden, da es für Ihr Gameplay von Vorteil ist.

#4. Paladin

Der Paladin hat eine rechtmäßig gute Gesinnungsanforderung; das ist wichtiger als die meisten Klassen. Dies liegt daran, dass es sich neben dieser Anforderung, die Klasse aufzunehmen, auch um eine eingeschränkte Ausrichtungsklasse handelt.

Klassen mit eingeschränkter Gesinnung lassen Sie jedoch nicht nur keine Stufen in dieser Klasse erreichen, sondern nehmen Ihnen direkt die Kräfte der Klasse. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre rechtmäßig gute Ausrichtung mit Paladinen beibehalten. Sie sind jedoch von Natur aus der Göttlichkeit gewidmet.

Außerdem können sie keine Atheisten sein; Sie sind göttliche Zauberer und verwenden ihre Charisma-Statistik als ihre Zauberstatistik. Aber ich werde sagen, dass Sie nie viele Zauber oder viele Zauberplätze für ihre göttliche Zauberfähigkeit bekommen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diesen Kurs einmal auszuprobieren und uns mitzuteilen, ob er Ihnen gefallen hat oder nicht.

#5. Blutwüter

Blutwüter, wie der Name schon sagt, sind die Berserker, die vor Wut nachgeben, um ihre Macht im Nahkampf zu steigern. Sie können jedoch auch einen regulären Satz arkaner Zaubersprüche verwenden, um sich selbst zu delegieren. Wenn der Bloodrager seine Stufe erhöht, wird er außerdem automatisch immun gegen die taktischen Vorteile einiger bestimmter Feinde.

Sie brauchen keine Ausrichtung und konzentrieren sich nur auf die Nahkampfklasse, die ein schamanischer Barbar sein kann. Darüber hinaus können Sie den Bloodrager als Ständer bezeichnen, aber nur, wenn Sie ein Jojo-Fan sind.

Nun, es ist eine großartige Alternative zu einer bestimmten Klasse, die Sie schon lange spielen und jetzt müde werden, sie zu spielen. Auch für diejenigen, die diese Klasse nicht kennen, Bloodragers ist sehr gut in allen Arten von Kampfwaffen, um sich gegen feindliche Angriffe zu verteidigen.

#6. Kleriker

Der Kleriker ist ein göttlicher Zauberer, und sein Zaubererstatus ist Weisheit. Kleriker werden durch ihre gewählte Gottheit und die von ihnen gewählten Domänen definiert. Die Gottheit und die Domänen haben also viel mit der Ausrichtung zu tun. Es gibt jedoch keine Ausrichtungsanforderung für die Klasse. Nun, abhängig von der Gottheit, die Ihr Kleriker anbeten möchte, erhalten sie ihre göttliche Zauberfähigkeit.

Das wirkt sich natürlich auf ihre verfügbaren Ausrichtungen am Ende der Charaktererstellung aus. Wenn Sie beispielsweise Asmodeus anbeten möchten, können Sie dies wahrscheinlich nicht genau tun.

Auf dem Ausrichtungsspektrum erfordern jedoch einige der Domänen spezifische Ausrichtungen, nicht wie superspezifisch, sondern wie rechtmäßig oder gut oder so etwas. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, dies zu verwenden, wenn Sie einen Kurs wünschen, der Ihren Geist erfrischt.

#7. Magier

Sie haben gelehrte Magier, die ihre Macht durch Studium erlangen. Zauberer sind arkane Zauberer, und ihre Zauberfähigkeit hilft dabei, ihre Grundklassenfertigkeiten, d. h. Arkanwissen, zu verstehen. Sie beherrschen den Keulendolch, die schwere Armbrust, die leichte Armbrust und den Kampfstab.

Aber nicht mit irgendeiner Art von Rüstung oder Schild und es besteht die Möglichkeit, dass sie versagen, wenn sie Rüstungen zu ihren Zaubern tragen, was auch als arkanes Zauberversagen bekannt ist. Wenn Sie Roben tragen möchten, erkennt es die Magie der Schreiberrollen, die auf Stufe 1 hergestellt werden.

Zauberer sind auch in der Lage, eine arkane Bindung zu bilden, die in einer von zwei Formen vorliegt: ein vertrautes oder ein verbundenes Objekt. Wie auch immer, es ist nicht möglich, alles über Wizard zu erklären, und wenn Sie möchten, können wir einen separaten Artikel über Wizard machen.

#8. Jäger

Der Slayer ist eine Art Attentäter oder Kopfgeldjäger, der mechanisch sagte, dass er eine Art Kombination aus Schurke und Waldläufer mit einigen ziemlich coolen, einzigartigen Sachen für sich ist. Außerdem sind sie eine Kampfklasse, aber sie wirken nicht wirklich zaubern; Zum größten Teil versuchen sich ein paar der Archetypen darin.

#9. Zauberer

Man kann sagen, dass der Zauberer irgendwo zwischen dem Zauberer und dem Kinetiker liegt, aber im Vergleich zu ihnen ist er viel einfacher zu benutzen. Zauberer verlassen sich immer eher auf die Blutlinie als auf Studien, um magische Fähigkeiten zu beschwören.

In der Zwischenzeit sehen die Zaubersprüche, die Sorcerer verwendet, natürlicher oder sogar metaphysischer Natur aus. Außerdem ist es meiner Meinung nach eine der mächtigsten Klassen, die wir im Pathfinder haben. Nun, der Schwierigkeitsgrad ist drei und erfordert keine Ausrichtung. Daher garantieren wir Ihnen, dass Sie es nach der Wahl dieser Klasse nicht bereuen müssen.

#10. Kinetiker

Kinetiker sind ein bisschen anders als die meisten anderen Klassen im Spiel. Infolgedessen kann es ein wenig verwirrend sein, sie zu spielen, insbesondere wenn es um Dinge wie das Nehmen von Heldentaten und das Verständnis geht, was ihre kinetischen Explosionen beeinflusst und was nicht.

Kinetiker arbeiten mit ein paar verschiedenen einzigartigen Mechaniken, die für ihre Klasse spezifisch sind. Die ersten beiden sind kinetische Explosionen und Verbrennungen. Kinetiker leiten jedoch grundsätzlich verschiedene Energiemengen durch ihren Körper, und dies manifestiert sich als kinetische Explosionen, wodurch sie tatsächlich ihren Schaden anrichten.

Kinetiker verwenden keine physische Waffe. Selbst wenn Sie also den Archetyp des kinetischen Ritters spielen, der eine Nahkampfform der kinetischen Explosion verwendet, verwenden Sie immer noch keine physische Waffe.

Lesen Sie auch: Fix: Pathfinder Wrath of the Righteous stürzt beim Start ab, startet nicht oder verzögert

Vom Schreibtisch des Autors

Pathfinder ist vielleicht das beste CRPG-Spiel, das ich persönlich seit mehreren Jahren gespielt habe. Es zerquetscht Pillars 2 und schlägt Baldurs Gate 3 so hart. Außerdem fühlt man sich durch das Klassensystem wie in einer anderen Welt.Daher ist es sehr wichtig, ein wenig über die Klassen zu wissen, die Sie in diesem Spiel erhalten.

Da Sie also die obersten Klassen für Pathfinder Wrath of The Righteous kennen, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, welche Klasse Sie jetzt verwenden müssen. Ich hoffe, Sie haben sich bereits für das Ding entschieden. Nutzen Sie unseren Kommentarbereich und teilen Sie uns mit, welche Klasse Ihnen am besten gefällt.

FAQ

Was sind die besten Klassen für Pathfinder Wrath of the Right?

Deshalb werden wir Ihnen heute in diesem Handbuch die zehn besten Klassen für Pathfinder Wrath of The Righteous nennen, die Sie verwenden müssen. Lassen Sie uns jetzt, ohne mehr Zeit zu verbrauchen, direkt in die Anleitung springen und sie alle sehen. #1. Alchemist Nr. 2. Barde Nr. 3. Skalde Nr. 4. Paladin Nr. 5. Blutwüter #6. Kleriker Nr. 7. Zauberer Nr. 8. Jägerin Nr. 9. Zauberer Nr. 10. Kinetiker

Ist Pathfinder 2nd Edition gut darin, die Klassen auszugleichen?

Im Gegensatz zur vorherigen Ausgabe von Pathfinder, die größtenteils von Dungeons & Dragons 3.5 Edition abgeleitet wurde, leistet Pathfinder 2nd Edition sehr gute Arbeit beim Ausbalancieren der Klassen. Keine Klasse im Core Rulebook ist unspielbar schwach und keine Klasse im Core Rulebook ist überwältigt. Das heißt aber nicht, dass keine Klasse besser ist als die andere.

Was ist die beste Klasse, um als Pfadfinder zu spielen?

Pathfinder Beste Klasse (Pathfinder Class Tier List) 1 Alchemist. 2 Barde. 3 Blutwüter. 4 Jäger. 5 Inquisitor. 6 Ermittler. 7 Magus. 8 Medium (Erzmagier oder Hierophant) 9 Mesmerist. 10 Mönch (Entfesselt)

Ist der Pathfinder 2e Bard eine gute Klasse?

Der Pathfinder 2E Barde ist in vielerlei Hinsicht die gleiche Klasse wie der 1E Barde, was ihn weniger interessant macht. Der Kämpfer hat einen gewissen Ruf, eine Klasse zu sein, die für Spieler geschrieben wurde, die mit den Regeln noch nicht sehr vertraut sind.

Wie wähle ich eine Klasse in Pathfinder Wrath of the Rightee aus?

Ähnlich wie bei jedem RPG müssen Sie in Pathfinder Wrath of the Righteous als Erstes bei der Charaktererstellung Ihre Klasse auswählen.Wie man sich für eine Klasse entscheidet, kann selbst für Veteranen des Franchise extrem überwältigend sein, aber ein guter erster Schritt ist es, darüber nachzudenken, welche Art von Charakter man spielen möchte.

Welche Klassen können Sie in Pathfinder spielen?

Zu diesen Klassen gehören: Enora ist Pathfinders kultige Halblings-Arkanistin. Der Arkanist ist eine Klasse, die sowohl einfach zu spielen ist als auch Spaß macht. Als eine der vielen „Hybridklassen“ von Pathfinder kombiniert der Arkanist die Zauberliste eines Zauberers mit der Fähigkeit eines Zauberers, spontan zu wirken.

Ist Arcanist schwer zu spielen? Pathfinder?

Der Arkanist ist eine Klasse, die sowohl einfach zu spielen ist als auch Spaß macht. Als eine der vielen „Hybridklassen“ von Pathfinder kombiniert der Arkanist die Zauberliste eines Zauberers mit der Fähigkeit eines Zauberers, spontan zu wirken. Sehr einfach zu spielen. Große Zauberliste. Bereite deine Zauber täglich vor und wirke sie dann spontan.

Was ist die beste Klasse in Pathfinder Kingmaker?

Die 12 besten Pathfinder: Kingmaker-Klassen, Rang 12 Prestige-Klasse: Eldritch Knight. Der Eldritch Knight ist eine mächtige Prestigeklasse, die dem Charakter viel… 11 Barde verleiht. Der Barde ist eine ausgezeichnete Klasse für Spieler, die Nebenrollen mögen, aber ein Alleskönner sein wollen … 10 Mönch. EIN …

Ist Pathfinder Kingmaker ein gutes Spiel?

Pathfinder: Kingmaker war ein gutes, aber stark fehlerhaftes Spiel. Das Fundament war solide. Die Charakteranpassung war beispiellos, das Verständnis für Abenteuer auf den Punkt gebracht, und es war ein klares Produkt der Leidenschaft für RPGs.

Was ist deine Rezension zu Pathfinder Wrath of the Right?

Pathfinder: Wrath of the Righteous ist ein tolles Spiel. Es ist weit mehr als alles, wovon ich hätte träumen können, in jeder Hinsicht. Ich wusste, dass die Charakteranpassung beeindrucken würde, aber ich war überwältigt von der Tiefe und Breite der Mythischen Pfade sowie von der absoluten Meisterschaft bei der Implementierung des Ausrichtungssystems.

Was sind die besten Rollenspiele im Abyss?

Wrath of the Righteous ist eines der bekanntesten des Spiels und eine natürliche Wahl für ein RPG, das in dieser Welt spielt. Es konzentriert sich auf die Ereignisse des fünften Kreuzzugs des Königreichs Mendev gegen die von Dämonen befallene Weltenwunde, ein Loch in Golarion, das zum Abyss selbst führt.

Wo findet der Zorn der Gerechten statt?

Das Spiel spielt in Golarion, dem Weltschauplatz des Pathfinder-Tabletop-Rollenspiels. Es ist eine alteingesessene Welt mit jahrelanger Geschichte, Kulturen und damit verbundenen Abenteuerpfaden. Wrath of the Righteous ist eines der bekanntesten des Spiels und eine natürliche Wahl für ein RPG, das in dieser Welt spielt.

Wird es Abenteuer in Pathfinder 2 geben?

Paizo hat eine ziemlich beeindruckende Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung von Abenteuern für PF. Ich bin sicher, wir können viel für PF2 erwarten. In Pathfinder 2 gibt es keine wirkliche Möglichkeit, Begegnungen unabhängig von den Fähigkeiten der Spieler auszugleichen. Dinge wie Positionierung, Koordination, Timing und taktische Entscheidungen haben einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg oder Misserfolg.

Ist das Zwei-Drittel-Zaubersystem von Pathfinder ausgewogen?

Pathfinders Palette von Zweidrittel-Zauberern ist ihm zu verdanken: Diese Klassen sind in der Regel gut ausbalanciert, fast standardmäßig, da das Zauberwirken der 6. Stufe einen schönen Sweet Spot im System erreicht. Nur eine dieser Klassen stammt ebenfalls aus 3.5e. Diese Klasse, der Barde, hat hier allerdings ziemlich zu kämpfen.

Sollte Paizo die Klassen in Pathfinder neu ausbalancieren?

Viele Leute dachten, Paizo würde alle Klassen neu ausbalancieren, als es Pathfinder von D&D 3.5e erstellte, da eine der Behauptungen war, dass es das Gleichgewicht verbessern würde.

DIY journal