Fix: Carrier Hub Processing Requests – Ständige Benachrichtigung wird nicht verschwinden

Android

Diejenigen, die den T-Mobile- oder Sprint-Träger auf ihren Geräten verwenden, insbesondere auf den Samsung Galaxy-Modellen, können auf das konsistente Benachrichtigungsproblem stoßen. Es scheint, dass nach dem letzten Patch-Update auf den Galaxy-Geräten viele Benutzer durch das Problem „Carrier Hub Processing Requests – Constant Notification Won’t Go Away“ ständig im Benachrichtigungsfeld irritiert sind. Die Benachrichtigung über Verarbeitungsanforderungen bleibt unbegrenzt bestehen.

Nun, Carrier Hub ist eine mobile Anwendung für die Benutzer von T-Mobile oder Sprint, die Voice over Wi-Fi (VoWi-Fi) und sicheres Wi-Fi auf Geräten ermöglicht, die für das T-Mobile/Sprint-Carrier-Netzwerk spezifisch sind. Es fungiert auch als Netzwerktechniker für von Kunden gemeldete Dienste und Probleme. Wenn Sie nun eines der Opfer sind, die auf dasselbe Problem stoßen, können Sie dieser Anleitung zur Fehlerbehebung folgen, um zu versuchen, dieses Problem zu lösen. Lassen Sie uns also ohne weiteres darauf eingehen.

Fix: Carrier Hub Processing Requests – Ständige Benachrichtigung wird nicht verschwinden

Obwohl die Carrier Hub-App manchmal nicht mehr funktioniert oder abstürzt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Benachrichtigung über Verarbeitungsanforderungen nicht über die Benachrichtigungsleiste auf den Samsung Galaxy-Geräten geschlossen werden kann. T-Mobile One UI 4 Beta 2 Benachrichtigungsfeld zeigt die ganze Zeit „MCM-Client-Anforderungen verarbeiten“ an berichtet auf dem GalaxyS21-Subreddit. Also, hier haben wir einige Problemumgehungen bereitgestellt, die Ihnen helfen können.

Denken Sie daran, dass nicht jeder von den folgenden Methoden profitieren wird. Trotzdem sollten Sie sie alle einzeln ausführen.

Anzeige

1. Aktualisieren Sie die Carrier Hub-App

Wenn der Neustart Ihres Mobilteils für Sie nicht praktisch ist, aktualisieren Sie unbedingt die Carrier Hub-App. Sie sollten zur Google Play Store App gehen > Suchen Sie nach Carrier Hub und prüfen Sie, ob das neueste Update verfügbar ist oder nicht.Manchmal kann eine veraltete Version der Carrier Hub-App auch mehrere Stabilitäts- oder Leistungsprobleme verursachen. Wenn das Update verfügbar ist, installieren Sie es einfach.

  • Öffne das Google Play Store App > Tippen Sie auf die Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke. [Profilsymbol]
  • Gehe zu Meine Apps & Spiele > Hier erfahren Sie es Carrier-Hub ob ein Update verfügbar ist.
  • Tippen Sie auf Aktualisieren neben Carrier Hub > Das Update wird automatisch installiert.

2. Löschen Sie den Cache und den Speicher von Carrier Hub

Als zweites können Sie einfach den Carrier Hub-App-Cache und die Speicherdaten aus dem Einstellungsmenü löschen, um den App-Cache und -Speicher zu aktualisieren, falls es zu Konflikten kommt. Manchmal können ein beschädigter App-Cache oder Daten solche Absturzprobleme verursachen. Dazu:

  • Gehen Sie zum Gerät Einstellungen Menü > auf tippen Apps & Benachrichtigungen.
  • Tippen Sie auf Alle Anwendungen anzeigen Option zum Anzeigen aller installierten Apps auf Ihrem Gerät.
  • Als nächstes suchen und auswählen Carrier-Hub aus der Liste > auf tippen Speicher & Cache.
  • Tippen Sie auf Cache leeren um die zwischengespeicherten Daten zu löschen.
  • Tippen Sie jetzt auf Lager räumen und auswählen OK um die App-Speicherdaten vom Telefon zu löschen.
  • Gehen Sie einmal zurück zur App-Info-Seite und wählen Sie sie erneut aus Stopp erzwingen der Carrier Hub-App.

Notiz: Stellen Sie nun sicher, dass Sie den Flugzeugmodus am Mobilteil einschalten und nach ein paar Sekunden wieder ausschalten. Das Problem sollte jetzt weg sein. Ein Neustart des Geräts bringt den MCM-Client jedoch wieder zurück.

3. Deaktivieren Sie die Benachrichtigung für Carrier Hub

Stellen Sie sicher, dass Sie die Carrier Hub-Benachrichtigung auf Ihrem Gerät deaktivieren, um sie vorübergehend auszublenden, bis das Problem gelöst ist. Dazu:

Anzeige

Gehen Sie auf Ihrem Gerät zum Menü Einstellungen > Gehen Sie zu Benachrichtigungen > Weiter, schalten Sie Benachrichtigungen für Carrier Hub aus und wieder ein. Die Benachrichtigung über Verarbeitungsanforderungen wird ausgeblendet.

Andernfalls schalten Sie die Benachrichtigung einfach aus, indem Sie sie gedrückt halten > Wählen Sie Benachrichtigungen deaktivieren oder Benachrichtigungen stumm.

4.Deinstallieren Sie Carrier Hub mit ADB-Befehlen

Wenn keine der Methoden für Sie funktioniert hat, versuchen Sie, die folgenden Schritte auszuführen, um Carrier Hub einfach mit ADB-Befehlen auf dem Gerät mit einem PC zu deinstallieren.

Anzeige

  • Öffnen Sie das Gerät Einstellungen Menü > auf tippen System.
  • Tippen Sie auf Über Telefon > Tippen Sie auf die Build-Nummer 7 mal zu aktivieren Entwickleroptionen. [Schritte zum Aufrufen der Build-Nummer auf einigen Geräten können je nach Marke oder Modell variieren]
  • Gehen Sie nach der Aktivierung zurück zum Hauptbildschirm Einstellungen Menü > auf tippen Entwickleroptionen um es zu öffnen.
  • Schalten Sie als Nächstes die ein USB-Debugging Option > ADB- und Fastboot-Tools auf Ihren PC herunterladen.
  • Entpacken Sie die komprimierte ZIP-Datei in einen Ordner auf dem PC und öffnen Sie diese.
  • Schließen Sie Ihr Mobilteil über ein USB-Kabel an den PC an und warten Sie, bis es vom System erkannt wird.
  • Stellen Sie nun sicher, dass Sie die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt halten und mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich innerhalb des Ordners klicken.
  • Auswählen Öffnen Sie hier das Powershell-Fenster aus dem Kontextmenü > Wenn Sie von UAC dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja um die Administratorrechte zuzulassen.
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein und klicken Sie Eintreten So überprüfen Sie das angeschlossene Gerät in ADB:
ADB-Geräte
  • Wenn Sie im Eingabeaufforderungsfenster eine zufällige Geräte-ID erhalten, bedeutet dies, dass das Gerät erfolgreich im ADB-Modus verbunden ist.
  • Stellen Sie nun sicher, dass Sie die folgende Befehlszeile kopieren/einfügen und drücken Eintreten So löschen Sie das Carrier Hub-App-Paket von Ihrem Gerät:
adb Shell pm uninstall –user 0 com.sprint.ms.smf.services
  • Warten Sie einige Sekunden und trennen Sie Ihr Gerät > Trennen Sie das Gerät vom USB-Kabel.
  • Starten Sie schließlich das Mobilteil neu, um nach dem Problem zu suchen. Die Carrier Hub-App sollte von Ihrem Gerät deinstalliert werden.

Das ist es, Jungs. Wir gehen davon aus, dass dieser Leitfaden für Sie hilfreich war. Bei weiteren Fragen können Sie unten kommentieren.

DIY journal