War Thunder – Easy Anti-Cheat: Nicht vertrauenswürdige Systemdatei-Fehlerbehebung

Spiele

War Thunder ist eines der beliebten Free-to-Play-Massively-Multiplayer-Online-Videospiele, das militärbasierte Kämpfe auf allen Oberflächen wie Wasser, Land und Luft bietet. Das Spiel ist für die Plattformen PlayStation 4, Microsoft Windows, Xbox One, macOS, Linux und Macintosh verfügbar. Aber es scheint, dass die Windows-PC-Benutzer meistens von vielen Fehlern und Problemen betroffen sind. Während War Thunder – Easy Anti-Cheat: Untrusted system file Error einer davon ist und Opfer ihn von hier aus beheben können.

Zur Erinnerung: Das Easy Anti-Cheat-System ist ein Schutzdienst für Online-Spiele, der eine zusätzliche Sicherheitsebene vor Hackern oder Betrug in den von Epic Games entwickelten Multiplayer-Spielen bietet. Da die Epic Games den Easy Anti-Cheat-Dienst in viele Online-Multiplayer-Spiele integriert anbieten und War Thunder eines davon ist, können bei einigen Spielern Probleme oder Fehler beim Starten auftreten. Wenn Sie die Fehlermeldung „Nicht vertrauenswürdige Systemdatei“ auf Ihrem PC erhalten, überprüfen Sie die folgenden Methoden unten.

Lesen Sie auch: So beheben Sie den War Thunder-Fehler 8222000B: Schwerwiegender Sockets-Initialisierungsfehler

War Thunder – Easy Anti-Cheat: Nicht vertrauenswürdige Systemdatei-Fehlerbehebung

Stellen Sie sicher, dass das Spiel War Thunder mit dem neuesten Patch-Update ausgeführt wird. Darüber hinaus müssen Sie auch überprüfen, ob die Version des Grafiktreibers aktualisiert ist oder nicht. Stellen Sie nach der Überprüfung sicher, dass Sie über eine funktionierende Internetverbindung verfügen.

1. Aktualisieren Sie Windows

Wenn Sie die erwähnte Fehlermeldung erhalten, die so etwas wie „Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc0000142). Klicken Sie auf OK, um die Anwendung zu schließen, Nicht vertrauenswürdige Systemdatei: Windows\System32\dbgcore.dll“ oder der „Nicht vertrauenswürdige Systemdatei“ Fehler, dann sollten Sie zuerst die Version des Windows-Betriebssystems aktualisieren. Dieser Fehler kann auftreten, wenn die System-DLL-Datei durch einen fremden injizierten Code blockiert wird, der im Speicherplatz des Spielprozesses nicht zugelassen werden kann.

  • Klicken Sie auf Start > Einstellungen auswählen.
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit > Klicken Sie auf Nach Updates suchen.
  • Wenn ein Update verfügbar ist, laden Sie es herunter und installieren Sie es.
  • Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu.

2. Fügen Sie Antivirus eine Ausnahme hinzu

Unabhängig davon, ob Sie das vorinstallierte Windows Defender-Programm oder ein anderes Antivirenprogramm eines Drittanbieters verwenden, müssen Sie die EAC-Datei (Easy Anti-Cheat) als Ausnahme in Ihr Antivirenprogramm aufnehmen. Diese Methode umgeht die Verbindung und alle im Hintergrund laufenden Dienste des Spiels, um War Thunder ordnungsgemäß auszuführen.

Anzeige

3. EAC reparieren

  • Öffnen Sie den Steam-Client.
  • Gehen Sie zu Bibliothek > Rechtsklicken Sie auf War Thunder.
  • Klicken Sie auf Lokale Dateien > Wählen Sie EasyAntiCheat > Führen Sie die Datei EasyAntiCheat_Setup.exe als Administrator aus.
  • Klicken Sie auf Reparieren und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie, das Spiel auszuführen.

4. EAC erneut prüfen

Sie müssen die EAC im War Thunder-Spiel deaktivieren. Starten Sie als Nächstes den Client neu und überprüfen Sie die EAC (Easy Anti-Cheat) erneut. Starten Sie den Client erneut und starten Sie das Spiel.

5. Grafiktreiber aktualisieren

  • Klicken Sie auf Start > Typ Geräte-Manager und klicken Sie im Suchergebnis darauf.
  • Klicken Sie auf das Pfeilsymbol neben den Grafikkarten.
  • Hier sehen Sie die dedizierte Grafikkarte.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf > Klicken Sie auf Treiber aktualisieren.
  • Wählen Sie als Nächstes Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.
  • Es wird automatisch die neueste Treiberversion herunterladen und installieren, falls verfügbar.
  • Starten Sie schließlich Ihren PC neu und Sie können loslegen.

6. EAC aktivieren

  • Drücken Sie die Windows + R-Taste, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie als Nächstes services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Suchen Sie hier nach Easy Anti-Cheat und stellen Sie sicher, dass der Starttyp „Manuell“ bleibt. Wenn nicht, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf Easy Anti-Cheat klicken > Klicken Sie auf Eigenschaften > Stellen Sie den „Starttyp“ auf „Manuell“ ein.
  • Starten Sie schließlich Ihren Computer neu und versuchen Sie, das Spiel War Thunder auszuführen.

Anzeige

Fix: War Thunder schwarzer Bildschirm nach dem Start

Fix: War Thunder startet nicht oder startet nicht auf dem PC

War Thunder Beste Grafikeinstellungen für 3070, 3080, 3090, 1060, 1070, 2060, 2080 und mehr

So beheben Sie, dass War Thunder nicht spawnt

7. Installieren Sie Microsoft Visual C++ Redistributables

Sie sollten auch die Microsoft Visual C ++ Redistributables von 2010 und 2015 installieren. Laden Sie die Pakete herunter von hier und installieren Sie es auf Ihrem Windows. Wenn Sie fertig sind, starten Sie den PC neu.

8. Führen Sie einen sauberen Neustart durch

  • Klicke auf Anfang > Typ msconfig und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Klicke auf Dienstleistungen > Klicken Sie auf die Kontrollkästchen von Alle Microsoft-Dienste ausblenden.
  • Auswählen Alle deaktivieren > Klicken Sie auf Anlaufen.
  • Klicken Sie anschließend auf Öffnen Taskmanager.
  • Klicken Sie auf eine beliebige Startprogramme zu wählen und zu wählen Deaktivieren um den Prozess oder Dienst zu deaktivieren, der das Problem verursacht.
    • Wenn Sie mehrere Startprogramme deaktivieren möchten, können Sie dasselbe tun.
  • Wenn Sie fertig sind, schließen Sie den Task-Manager.
  • Klicke auf OK im Systemkonfigurationsfenster.
  • Starte deinen Computer neu. Jetzt haben Sie einen sauberen Neustart durchgeführt.
  • Versuchen Sie, das War Thunder-Spiel erneut auszuführen, um nach dem Problem zu suchen.

Wenn Sie zum normalen Startmodus zurückkehren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Klicke auf Anfang > Typ msconfig und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicke auf Dienstleistungen > Klicken Sie auf die Kontrollkästchen von Alle Microsoft-Dienste ausblenden.
  3. Auswählen Alle aktivieren > Klicken Sie auf die Kontrollkästchen der Startdienste, die Sie wieder einbeziehen möchten.
  4. Klicken Sie anschließend auf Anlaufen > Öffnen Taskmanager > Klicken Sie auf die Startprogramm und Ermöglichen alle Dienstleistungen, die Sie benötigen.
  5. Schließen Sie den Task-Manager > Klicken Sie auf OK im Systemkonfigurationsfenster.
  6. Starten Sie schließlich Ihren Computer neu und Sie befinden sich wieder im normalen Modus.

Das ist es, Jungs. Wir hoffen, Sie fanden diese ausführliche Anleitung zur Fehlerbehebung ziemlich nützlich. Fühlen Sie sich frei, im Kommentar unten nach weiteren Fragen zu fragen.

Anzeige

DIY journal