So beheben Sie, dass COD: Modern Warfare weiterhin abstürzt

Spiele

Call of Duty: Modern Warfare aus dem Jahr 2019 ist eines der besten Ego-Shooter-Videospiele der Call of Duty-Reihe. Infinity Ward und Activision haben mit diesem Titel großartige Arbeit geleistet, und das Team hat im vergangenen Jahr auch den Online-Battle-Royale-Modus von Call of Duty: Warzone als Teil davon eingeführt. Inzwischen haben viele Benutzer Probleme mit COD: Modern Warfare Keeps Crashing mit einem Fehlercode oder manchmal ohne Fehlercodes. Wenn Sie auch einer von ihnen sind, sehen Sie sich diesen Fix an.

Es ist erwähnenswert, dass das Spiel Call of Duty: Modern Warfare auch im Einzelspielermodus abstürzt, was sehr frustrierend ist. Aber das Absturzproblem gilt nur für Windows-Computerbenutzer und nicht so sehr für andere Spielekonsolen. In den meisten Fällen gibt es mehrere Gründe für das Absturzproblem von PC-Spielen. Wir haben auch alle möglichen Gründe und ihre Problemumgehungen geteilt. PC-Spieler sind anfällig für Abstürze und Fehler, bei denen Sie nicht helfen können, aber Sie können natürlich versuchen, sie zu beheben.

Warum stürzt COD: Modern Warfare immer wieder ab?

  • Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre PC-Konfiguration veraltet oder nicht mit den Systemanforderungen des Modern Warfare-Spiels kompatibel ist. Wenn Sie sich nicht sicher genug sind, können Sie die Systemanforderungen unten überprüfen.
  • Manchmal können fehlende oder beschädigte Spieldateien mehrere Abstürze verursachen.
  • Wenn Ihr Windows-Betriebssystem oder Ihre GPU-Treiberversion veraltet ist, kann dies zu vielen Abstürzen führen.
  • Überprüfen Sie, ob die DirectX-Version aktuell ist oder nicht.
  • Vielleicht ist Ihr COD: Modern Warfare-Spiel oder der Battle.net-Client (Blizzard) veraltet.
  • Einige im Hintergrund ausgeführte Programme können auch viel CPU-/Speicherauslastung verbrauchen, was zu Leistungseinbußen, z. B. Abstürzen, führen kann.
  • Die Windows Defender-Firewall oder ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters können auch verhindern, dass Spieldateien ordnungsgemäß ausgeführt werden.
  • Wenn Ihre Grafikkarte für eine Weile veraltet ist, besteht eine ausreichende Wahrscheinlichkeit, dass sie auch mit Direct3D Feature Level meistens inkompatibel wird.

Minimale Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows 7 64-Bit (SP1) oder Windows 10 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core i3-4340 oder AMD FX-6300
  • Erinnerung: 8 GB Arbeitsspeicher
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 670 / GeForce GTX 1650 oder Radeon HD 7950
  • DirectX: Ausgabe 12
  • Lagerung: 175 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Netzwerk: Breitbandinternetverbindung

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Neuestes Update für Windows 10 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core i5-2500K oder AMD Ryzen R5 1600X Prozessor
  • Erinnerung: 12 GB Arbeitsspeicher
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970 / GTX 1660 oder Radeon R9 390 / AMD RX 580
  • DirectX: Ausgabe 12
  • Lagerung: 175 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Netzwerk: Breitbandinternetverbindung

So beheben Sie, dass COD: Modern Warfare weiterhin abstürzt

Hier haben wir einige der möglichen Lösungen geteilt, die Sie manuell selbst durchführen können, um dieses Problem vollständig zu lösen. Also, ohne noch mehr Zeit zu verschwenden, lassen Sie uns darauf eingehen.

1. Führen Sie die Datei Modern Warfare.exe direkt aus

Wenn Sie das Spiel COD: Modern Warfare nicht ordnungsgemäß über den Steam-Client starten können, stellen Sie sicher, dass Sie die Datei ModernWarfare.exe direkt aus dem installierten Spielordner ausführen. Dazu:

  • Offen Dampf > Klicken Sie auf Bibliothek.
  • Jetzt, Rechtsklick an COD: Moderne Kriegsführung von der Liste.
  • Klicke auf Verwalten > Klicken Sie auf Lokale Dateien durchsuchen.
  • Doppelklick das modernwarfare.exe Datei aus dem Ordner des installierten Spiels.
  • Es sollte das Spiel ausführen, wenn es Probleme mit Ihrem Steam Launcher gibt.

Anzeige

Anzeige

2. Führen Sie das Spiel als Administrator aus

Manchmal kann das Ausführen eines Programms unter Windows ohne Administratorzugriff Sie verärgern, da das Benutzerkontensteuerungssystem keinen ordnungsgemäßen Zugriff zum Ausführen gewährt. Daher ist es für jedes Spiel auf einem Windows-PC/Laptop erforderlich, dem Administrator Zugriff zu gewähren. Das zu tun:

  • Rechtsklick auf dem installierten modernwarfare.exe Datei.
  • Auswählen Eigenschaften > Klicken Sie auf die Kompatibilität Tab.
  • Aktivieren Sie die Führen Sie dieses Programm als Administrator aus Kontrollkästchen.
  • Klicke auf Sich bewerben und schlagen OK Änderungen zu speichern.

3. Grafiktreiber aktualisieren

Wenn Sie die Nvidia-Grafikkarte verwenden, aktualisieren Sie die GeForce Experience-App auf Ihrem PC von der offiziellen Nvidia-Website hier.

Wenn Sie jedoch die AMD-Grafikkarte auf Ihrem System verwenden, aktualisieren Sie die neuesten AMD-Treiber von hier.

4. Passen Sie die Texturqualität an

Aufgrund der geringen Texturqualität des Modern Warfare-Spiels können Spieler manchmal zufällige Abstürze und Fehlercodes wie Dev Error 6178 erleben. Wenn Sie diesen Fehlercode jedoch nicht erhalten, das Spiel aber weiterhin abstürzt, empfehlen wir Ihnen, sich anzupassen die Texturqualität auf Hoch oder Normal anstatt auf Niedrig.

  • Starte den Battle.net Client > Öffnen Sie die Call of Duty Modern Warfare Spiel.
  • Gehe zu Optionen > Auswählen Spieleinstellungen > Klicken Sie auf die Grafik Tab.
  • Sie können finden Texturauflösung unter dem Details & Textur Tab.
  • Stellen Sie es einfach ein Hoch oder Normal Modus nach Ihren Wünschen.
  • Sobald Sie fertig sind, können Sie auch schalte aus das im Spiel Vertikale Synchronisierung (V-Sync) Möglichkeit.
  • Starten Sie jetzt Ihr Spiel neu und suchen Sie nach dem Problem.

5. Deaktivieren Sie Nvidia V-Sync für Modern Warfare

Die vertikale Synchronisierung (V-Sync) in Ihrem Spiel kann als G-Sync oder FreeSync bezeichnet werden. Nun, das Problem ist, dass diese spezielle Funktion zwar nicht so nützlich ist, aber das Gameplay stark beeinflusst. Viele Grafikprobleme, Abstürze, niedrige FPS-Anzahl können aufgrund von aktiviertem V-Sync auftreten. Da Nvidia Control Panel auch mit V-Sync ausgestattet ist, sollten Sie es ausschalten.

  • Rechtsklick auf Ihrem Desktop-Bildschirm (leer).
  • Auswählen Nvidia-Systemsteuerung > Gehe zu 3D-Einstellungen.
  • Klicke auf 3D-Einstellungen verwalten > Auswählen Programmeinstellungen.
  • Jetzt müssen Sie Ihren installierten Call of Duty: Modern Warfare-Spieleordner hinzufügen. [Der Standardpfad sollte wie folgt aussehen C:\Programme (x86)\Call of Duty Modern Warfare\ModernWarfare.exe]
    • Falls Sie Ihr Modern Warfare-Spiel auf einem anderen Laufwerk installiert haben, wählen Sie es entsprechend aus.
  • Scrollen Sie nach dem Hinzufügen nach unten zur Liste und wählen Sie sie aus Aus zum Vertikale Synchronisation.
  • Klicke auf Sich bewerben Änderungen zu speichern.
  • Schließlich können Sie versuchen, das Spiel COD: Modern Warfare zu starten, um zu überprüfen, ob es immer noch abstürzt oder nicht.

6. Aufgabenpriorität ändern

Es kann auch möglich sein, dass das Windows-System Ihr Modern Warfare-Spiel aufgrund vieler anderer laufender Aufgaben im Hintergrund nicht weiter laden kann. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, befolgen Sie unbedingt die folgenden Schritte:

  • Drücken Sie Windows + X Schlüssel zum Öffnen Schnellzugriffsmenü.
  • Wählen Sie nun aus Taskmanager > Gehen Sie zu Einzelheiten Tab.
  • Suchen nach Call of Duty Modern Warfare Aufgabe >Rechtsklick darauf.
  • Auswählen Priorität > Stellen Sie es ein Hoch.
  • Wenn Sie von UAC nach Berechtigungen zum Ändern gefragt werden, klicken Sie auf Priorität ändern.
  • Wenn Sie fertig sind, starten Sie das Modern Warfare-Spiel neu und suchen Sie erneut nach dem Problem.

7. Steam-Overlay deaktivieren

  • Offen Dampf auf Ihrem Windows.
  • Gehen Sie zu den Einstellungen > Klicken Sie auf die Im Spiel Möglichkeit.
  • Klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um „Aktiviere das Steam-Overlay im Spiel“.
  • Sobald das Kontrollkästchen entfernt ist, klicken Sie auf OK.

8. Discord-Einstellungen anpassen

  • Start Zwietracht > Klicken Sie auf Benutzereinstellungen.
  • Auswählen Sprache & Video aus der linken Seitenleiste.
  • Scrollen Sie etwas nach unten und klicken Sie auf die Fortschrittlich.
  • Als nächstes deaktivieren OpenH264-Videocodec bereitgestellt von Cisco System, Inc.
  • Dann deaktivieren Aktivieren Sie Quality of Service Hohe Paketpriorität.
  • Klicke auf Überlagerung.
  • Deaktivieren In-Game-Overlay.
  • Klicken Sie anschließend auf Aussehen.
  • Scrollen Sie ganz nach unten Fortschrittlich.
  • Deaktivieren Hardware-Beschleunigung.
  • Wenn Sie fertig sind, starten Sie Discord neu oder starten Sie das System neu.

9. Passen Sie die Nvidia-Systemsteuerungseinstellungen an

  • Klicke auf Bildeinstellungen mit Vorschau anpassen unter 3D-Einstellungen.
  • Auswählen Verwenden Sie die erweiterten 3D-Bildeinstellungen.
  • Als nächstes öffnen Sie die Nvidia-Systemsteuerung.
  • Klicke auf 3D-Einstellungen verwalten.
  • Wählen Sie dann aus Globale Einstellungen.
  • Passen Sie nun einige der zusätzlichen Einstellungen an:
    • Deaktivieren Sie die Bildschärfe
    • Aktivieren Sie die Thread-Optimierung
    • Energieverwaltung: Bevorzugen Sie maximale Leistung
    • Low-Latency-Modus: Aus
    • Qualität der Texturfilterung: Leistung

10. Passen Sie die AMD-Systemsteuerungseinstellungen an

  • Klicke auf Globale Grafiken.
    • Deaktivieren Sie Radeon Anti-Lag
    • Deaktivieren Sie Radeon-Boost
    • Bildschärfe: Aus
    • Anti-Aliasing-Modus: Anwendungseinstellungen verwenden
    • Stellen Sie die Anti-Aliasing-Methode auf Multi-Sampling ein
    • Morphologische Filterung: Aus
    • Anisotrope Filterung: Deaktiviert
    • Qualität der Texturfilterung: Leistung
    • Optimierung des Oberflächenformats: Aktiviert
    • Tesselationsmodus: AMD optimiert
    • Deaktivieren Sie Auf V-Sync warten
    • OpenGL Triple Buffering: Aus
    • Shader-Cache: AMD optimiert
    • Deaktivieren Sie die maximale Tesselationsstufe
    • GPU-Arbeitslast: Grafik
    • Radeon Chill: Aus
    • Framerate-Zielsteuerung: Deaktiviert

11. Spieldateien überprüfen

COD: Modern Warfare-PC-Spieler auf Steam können die folgenden Schritte ausführen:

Anzeige

  • Öffne das Steam-Bibliothek indem Sie sich in das Konto einloggen
  • Rechtsklick an COD: Moderne Kriegsführung
  • Klicke auf Eigenschaften
  • Wähle aus Lokale Dateien Tab
  • Dann klicken Sie auf Überprüfen Sie die Integrität von Spieldateien
  • Warten Sie auf den Vorgang und starten Sie das Spiel neu, um zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde oder nicht.

In der Zwischenzeit können Battle.net-Benutzer das Spiel COD: Modern Warfare lokalisieren und darauf klicken Optionen dann auswählen Scan und Reparatur.

12. Antivirus vorübergehend deaktivieren

Es ist auch erwähnenswert, dass es in den meisten Fällen nützlich sein kann, das Antivirenprogramm auf Ihrem Windows-Computer vorübergehend zu deaktivieren. Um Ihr System und Ihre Daten zu schützen, kann das Antivirenprogramm auch mehrere Dateien oder laufende Verbindungen blockieren. Sie können also die folgenden Schritte ausführen, um das Antivirenprogramm vorübergehend zu deaktivieren und zu überprüfen, ob das Spiel ordnungsgemäß gestartet wird oder nicht.

  • Drücken Sie Windows + ich Schlüssel zum Öffnen Windows-Einstellungen Speisekarte.
  • Klicke auf Update & Sicherheit > Klicken Sie auf Windows-Sicherheit aus dem linken Bereich.
  • Gehe zu Viren- und Bedrohungsschutz > Klicken Sie auf Einstellungen verwalten.
  • Als nächstes müssen Sie einfach schalte aus das Echtzeitschutz Umschalten.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja weiter zu gehen.
  • Darüber hinaus können Sie auch ausschalten Von der Cloud bereitgestellter Schutz, Manipulationsschutz falls Sie es wollen.

13. Deinstallieren Sie Windows 10-Updates (instabile/fehlerhafte Versionen)

Vor ein paar Tagen hat Microsoft mit KB4535996 ein neues Update für Windows 10 veröffentlicht. Das kumulative Update KB4535996 für Windows 10 ist ziemlich fehlerhaft und verursacht so viele Fehler oder Probleme.

Anzeige

  • Gehe zu Anfang Menü > Klicken Sie auf Einstellungen
  • Klicken Sie anschließend auf Update und Sicherheit
  • Klicke auf Updateverlauf anzeigen
  • Nun, wenn Sie sehen können, dass es ein Update gibt KB4535996 wurde bereits installiert. Stellen Sie sicher, dass Sie es deinstallieren.
  • Hier sehen Sie die Updates deinstallieren Option oben auf der Seite.
  • Klicken Sie darauf und wählen Sie diese bestimmte Update-Version aus.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie aus Deinstallieren.
  • Es kann einige Zeit dauern, dieses Update zu löschen, und Ihr System wird möglicherweise automatisch neu gestartet.
  • Haben Sie etwas Geduld und Sie können Ihren Windows-PC auch manuell neu starten (falls erforderlich).

14. Reinigen Sie temporäre Dateien

  • Drücken Sie Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur, um das RUN-Programm zu öffnen.
  • Geben Sie jetzt ein %temp% und drücken Sie die Eingabetaste
  • Sie erhalten eine Reihe temporärer Dateien auf einer Seite.
  • Wählen Sie alle Dateien durch Drücken von aus Strg + A auf der Tastatur.
    Als nächstes drücken Umschalt + Entf auf der Tastatur, um alle Dateien zu entfernen.
  • Manchmal können einige der temporären Dateien nicht gelöscht werden. Lassen Sie sie also so, wie sie sind, und schließen Sie sie.

15. Verwenden Sie die CPU- und GPU-Taktgeschwindigkeit mit den Standardeinstellungen

Wenn Sie Ihre GPU-Geschwindigkeit übertaktet haben und das Problem mit Abstürzen oder Stottern beim COD: Modern Warfare-Gameplay oder beim Start auftritt, stellen Sie sicher, dass Sie das MSI Afterburner-Tool oder Zotac Firestorm verwenden, um die Standardtaktgeschwindigkeit zu untertakten oder einzustellen. Jetzt können Sie erneut versuchen, das Spiel auszuführen, unabhängig davon, ob es funktioniert oder nicht.

Wenn die oben genannten Schritte für Sie nicht funktionieren, stellen Sie sicher, dass Sie den letzten möglichen Schritt unten befolgen.

16.BIOS (CMOS) zurücksetzen und aktualisieren

  • Fahren Sie Ihren Computer herunter und trennen Sie das Netzkabel von der Stromquelle.
  • Entfernen Sie nun die Seitenwand der CPU.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie geerdet sind und suchen Sie die CMOS-Batterie auf der Hauptplatine. Es gibt nur eine runde CMOS-Batterie, die leicht zu erkennen ist.
  • Als nächstes entfernen Sie die CMOS-Batterie ganz vorsichtig. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, können Sie online suchen.
  • Reinigen Sie es nach dem Entfernen mit einem Tuch und warten Sie etwa ein paar Minuten.
  • Setzen Sie abschließend den Akku wie zuvor wieder ein und schließen Sie die Seitenwand der CPU.
  • Schließen Sie das Netzkabel wieder an die Stromquelle an und starten Sie Ihren PC neu.
  • Führen Sie jetzt Steam als Administrator aus und starten Sie das Spiel COD: Modern Warfare, um nach dem Problem zu suchen.

Wir gehen davon aus, dass Sie das Spiel jetzt ordnungsgemäß auf Ihrem Computer ausführen können, ohne dass es zu Abstürzen oder Verzögerungen kommt. Haben Sie Fragen? Fühlen Sie sich frei, unten zu kommentieren.

DIY journal