So beheben Sie das Absturzproblem von League of Legends auf dem PC

Spiele
Contents
  1. Warum stürzt League of Legends immer wieder ab?
  2. Minimale Systemvoraussetzungen:
  3. Empfohlene Systemanforderungen:
  4. So beheben Sie das Absturzproblem von League of Legends auf dem PC
  5. 1. Führen Sie das Programm als Administrator aus
  6. 2. Grafiktreiber aktualisieren
  7. 3. Aktualisieren Sie Windows
  8. 4. Schließen Sie im Hintergrund ausgeführte Tasks
  9. 5. Stellen Sie im Task-Manager eine hohe Priorität ein
  10. 6. Installieren Sie DirectX neu (neueste)
  11. 7. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall oder das Antivirenprogramm
  12. 8. Installieren Sie Microsoft Visual C++ Runtime neu
  13. 9. Steam-Overlay deaktivieren
  14. 10. Discord-Einstellungen anpassen
  15. 11. Passen Sie die Nvidia-Systemsteuerungseinstellungen an
  16. 12. Ändern Sie die AMD-Systemsteuerungseinstellungen
  17. 13. Temporäre Dateien entfernen
  18. 14. Legen Sie die Standard-CPU- und Grafikgeschwindigkeit fest
  19. Wie kann ich League of Legends ohne Probleme patchen?
  20. Warum kann ich League of Legends nicht reparieren?
  21. Wie repariere ich eine beschädigte Datei in League of Legends?
  22. Kann ich League of Legends offline auf meinem Computer spielen?
  23. Wie schließe ich League of Legends auf meinem Computer?
  24. Warum kann ich League of Legends nicht auf meinem Computer installieren?
  25. Wie behebt man Abstürze von League of Legends?
  26. Wie kann man League of Legends reparieren, das nicht auf dem PC installiert ist?
  27. Wie löse ich Probleme mit dem Patchen von League of Legends?
  28. Wie ändere ich die Standard-Patch-Einstellungen für League of Legends?
  29. Wie installiere ich League of Legends unter Windows 10 neu?
  30. Wie kann man beheben, dass League of Legends nicht startet?
  31. Wie repariere ich meine League of Legends-Spieldateien?
  32. Wie behebt man das Problem, dass League of Legends immer wieder abstürzt?

Es gibt einige der beliebten, sehr empfehlenswerten Multiplayer-Online-Kampfarena-Videospiele, und League of Legends ist eines davon. Riot Games hat sich in Bezug auf Grafik und Gameplay wirklich gut geschlagen, aber es scheint, dass viele Spieler in der PC-Version aufgrund von Startabstürzen oder sogar zufälligen Abstürzen betroffen sind. Wenn Sie einer der League of Legends-Spieler sind und das Absturzproblem auf Ihrem PC beheben möchten, lesen Sie diese vollständige Anleitung zur Fehlerbehebung. Zuvor haben einige Patch-Updates die Absturzprobleme möglicherweise ein wenig behoben, aber das Problem ist immer noch da.

Wir als PC-Spieler wissen meistens, dass PC-Spiele anfällig für Bugs und Fehler sind, die unendlich sind. Das bedeutet, dass Bugs und Fehler bei PC-Spielen und insbesondere beim Online-Gaming kein Ende haben. Als PC-Benutzer sollten wir prüfen, ob das Spiel solche Probleme verursacht oder ob es etwas gibt, das Abstürze oder Verzögerungen in den PC-Spielen aufgrund von Kompatibilitätsproblemen oder Treiberproblemen oder Antivirenproblemen usw. auslöst. Grafikeinstellungen im Spiel, unnötige Hintergrundaufgaben usw. können Probleme verursachen.

Warum stürzt League of Legends immer wieder ab?

Wir haben unten alle möglichen Gründe geteilt, die zu einem dauerhaften Absturz Ihres League of Legends-Videospiels auf dem PC führen können.

  • Manchmal kann eine inkompatible PC-Konfiguration mehrere Probleme beim Gameplay oder beim Starten des Spiels auslösen. Wir haben die Systemanforderungen unten für Sie erwähnt.
  • Jede Art von temporären Störungen oder System-Cache kann Probleme mit dem Gameplay verursachen.
  • Eine beschädigte oder fehlende Spieldatei kann Spiele sehr leicht zum Absturz bringen.
  • Ein veralteter Windows-Betriebssystem-Build oder Grafiktreiber kann mehrere Probleme auslösen.
  • Auch die installierte DirectX-Version kann veraltet sein und Abstürze auslösen.
  • Es kann auch vorkommen, dass Ihre veraltete Grafikkarte die Direct3D Hardware Feature Level 11.0 GPU nicht unterstützt.
  • Vielleicht ist das League of Legends-Spiel oder der Game Launcher veraltet.
  • Einige unnötige Aufgaben oder Programme, die im Hintergrund ausgeführt werden, können Sie ebenfalls sehr stören.
  • In den meisten Fällen kann die standardmäßige Windows-Sicherheit wie Defender und Firewall oder ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verhindern, dass Spieledateien ordnungsgemäß ausgeführt werden.

Minimale Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows 7 oder höher
  • Prozessor: 3 GHz
  • Erinnerung: 2 GB Arbeitsspeicher
  • Shader-Version: 2.0b-fähige Grafikkarte
  • DirectX: DirectX v9.0c oder besser
  • Lagerung: 12 GB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7 oder höher
  • Prozessor: 3-GHz-Dual-Core-Prozessor
  • Erinnerung: 4 GB Arbeitsspeicher
  • Grafik: Nvidia GeForce 8800/AMD Radeon HD 5670 oder gleichwertige Grafikkarte (dedizierte GPU mit 512 MB oder höher)
  • DirectX: DirectX v9.0c oder besser
  • Lagerung: 16 GB verfügbarer Speicherplatz

Anzeige

Fix: League of Legends bleibt im Ladebildschirm hängen

Behebung der vorübergehend deaktivierten Benachrichtigung von League of Legends

Fix: League of Legends stürzt ab oder öffnet sich nicht auf dem Mac

So beheben Sie das Absturzproblem von League of Legends auf dem PC

Lassen Sie uns nun, ohne weitere Zeit zu verschwenden, mit den folgenden Schritten fortfahren.

1. Führen Sie das Programm als Administrator aus

Stellen Sie sicher, dass Sie das Spiel und die Steam-Datei (exe) als Administrator auf Ihrem Windows-System ausführen, um den richtigen Zugriff zu gewähren. Dazu:

Anzeige

  • Rechtsklick auf der Spiel .exe Datei > Gehe zu Eigenschaften.
  • Klick auf das Kompatibilität Registerkarte > Auswählen Führen Sie dieses Programm als Administrator aus.

  • Klicke auf Sich bewerben und dann OK Änderungen zu speichern.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie dasselbe für die tun Steam (.exe) Auch.
  • Sobald Sie fertig sind, sollten Sie in der Lage sein, das League of Legends-Spiel ordnungsgemäß auszuführen.

2. Grafiktreiber aktualisieren

Es ist immer erforderlich, Grafiktreiber auf Ihrem Windows-System zu aktualisieren, um alle Programme reibungslos auszuführen. Um dies zu tun:

  • Rechtsklick auf der Startmenü die zu öffnen Schnellzugriffsmenü.
  • Klicke auf Gerätemanager von der Liste.
  • Jetzt, Doppelklick auf der Display-Adapter Kategorie, um die Liste zu erweitern.
  • Dann Rechtsklick auf dem dedizierten Grafikkartennamen.

  • Auswählen Treiber aktualisieren > Wählen Automatisch nach Treibern suchen.
  • Wenn ein Update verfügbar ist, wird automatisch die neueste Version heruntergeladen und installiert.
  • Stellen Sie anschließend sicher, dass Sie Ihren Computer neu starten, um die Effekte zu ändern.

Alternativ können Sie die neueste Version des Grafiktreibers manuell herunterladen und direkt von der offiziellen Website Ihres Grafikkartenherstellers installieren. Benutzer von Nvidia-Grafikkarten können die GeForce Experience-App über die offizielle Nvidia-Website aktualisieren. In der Zwischenzeit können Benutzer von AMD-Grafikkarten die AMD-Website für dasselbe besuchen.

Anzeige

3. Aktualisieren Sie Windows

Das Aktualisieren des Windows-Betriebssystems ist sowohl für PC-Benutzer als auch für PC-Gamer immer unerlässlich, um Systemstörungen, Kompatibilitätsprobleme und Abstürze zu reduzieren. In der Zwischenzeit enthält die neueste Version hauptsächlich zusätzliche Funktionen, Verbesserungen, Sicherheitspatches und mehr. Das zu tun:

  • Drücken Sie Windows + ich Tasten zum Öffnen der Windows-Einstellungen Speisekarte.
  • Klicken Sie anschließend auf Update & Sicherheit > Auswählen Auf Updates prüfen unter dem Windows Update Sektion.

  • Wenn ein Feature-Update verfügbar ist, wählen Sie aus Herunterladen und installieren.
  • Es kann eine Weile dauern, bis das Update abgeschlossen ist.
  • Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu, um das Update zu installieren.

4. Schließen Sie im Hintergrund ausgeführte Tasks

Unnötige Aufgaben oder Programme, die im Hintergrund ausgeführt werden, können viele Systemressourcen wie CPU- oder Speicherauslastung verbrauchen, was die Systemleistung buchstäblich verringert. Daher treten häufig Probleme beim Start auf, die abstürzen, verzögern und nicht geladen werden. Schließen Sie einfach alle unnötigen im Hintergrund ausgeführten Aufgaben vollständig. Um dies zu tun:

Anzeige

  • Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc Tasten zum Öffnen der Taskmanager.
  • Klicken Sie nun auf die Prozesse Registerkarte > Klicken Sie hier, um Aufgaben auszuwählen, die unnötigerweise im Hintergrund ausgeführt werden und genügend Systemressourcen verbrauchen.

  • Klicke auf Task beenden um es nacheinander zu schließen.
  • Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihr System neu.

Jetzt können Sie überprüfen, ob Sie das Problem „League of Legends Keep Crashing“ auf Ihrem PC behoben haben oder nicht. Wenn nicht, folgen Sie der nächsten Methode.

5. Stellen Sie im Task-Manager eine hohe Priorität ein

Machen Sie Ihr Spiel über den Task-Manager im höheren Segment zur Priorität, um Ihrem Windows-System mitzuteilen, dass es das Spiel ordnungsgemäß ausführen soll. Um dies zu tun:

  • Rechtsklick auf der Startmenü > Auswählen Taskmanager.
  • Klick auf das Prozesse Registerkarte > Rechtsklick zur Spielaufgabe.
  • Auswählen Priorität setzen zu Hoch.
  • Schließen Sie den Task-Manager.
  • Führen Sie schließlich das League of Legends-Spiel aus, um zu überprüfen, ob es auf dem PC immer wieder abstürzt oder nicht.

6. Installieren Sie DirectX neu (neueste)

Sie sollten versuchen, die neueste Version von DirectX von der neu zu installieren offizielle Microsoft-Website auf Ihrem PC/Laptop. Sie müssen nur das DirectX-Installationspaket herunterladen, installieren und ausführen. Denken Sie daran, dass Sie DirectX 11 oder höher benötigen, um das League of Legends-Spiel ordnungsgemäß auszuführen.

7. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall oder das Antivirenprogramm

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch genug, dass möglicherweise Ihr standardmäßiger Windows Defender-Firewallschutz oder ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verhindert, dass die laufenden Verbindungen oder Spieldateien ordnungsgemäß ausgeführt werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den Echtzeitschutz und den Firewall-Schutz vorübergehend deaktivieren oder deaktivieren. Dann sollten Sie versuchen, das Spiel auszuführen, um zu überprüfen, ob das Problem „League of Legends Keep Crashing on PC“ behoben wurde oder nicht. Um dies zu tun:

  • Klick auf das Startmenü > Typ Firewall.
  • Auswählen Windows Defender-Firewall aus dem Suchergebnis.

  • Klicken Sie nun auf Schalten Sie die Windows Defender-Firewall ein oder aus aus dem linken Bereich.
  • Eine neue Seite wird geöffnet > Wählen Sie die aus Deaktivieren Sie die Windows Defender-Firewall (nicht empfohlen) Option für beide Private und öffentliche Netzwerkeinstellungen.

  • Klicken Sie nach der Auswahl auf OK Änderungen zu speichern.
  • Starten Sie abschließend Ihren Computer neu.

Ebenso müssen Sie auch den Windows-Sicherheitsschutz deaktivieren. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

  • Drücken Sie Windows + ich Schlüssel zum Öffnen Windows-Einstellungen Speisekarte.
  • Klicke auf Update & Sicherheit > Klicken Sie auf Windows-Sicherheit aus dem linken Bereich.

  • Gehe zu Viren- und Bedrohungsschutz > Klicken Sie auf Einstellungen verwalten.
  • Als nächstes müssen Sie einfach schalte aus das Echtzeitschutz Umschalten.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja weiter zu gehen.
  • Darüber hinaus können Sie auch ausschalten Cloud-basierter Schutz, Manipulationsschutz falls Sie es wollen.

8. Installieren Sie Microsoft Visual C++ Runtime neu

Stellen Sie sicher, dass Sie die Microsoft Visual C++ Runtime auf Ihrem Computer neu installieren, um mehrere Spielprobleme oder -fehler vollständig zu beheben. Das zu tun:

  • Drücken Sie die Windows Taste auf der Tastatur, um die zu öffnen Startmenü.
  • Typ Apps & Funktionen und klicken Sie im Suchergebnis darauf.
  • Suchen Sie nun die Microsoft Visual C++ Programm(e) in der Liste.
  • Wählen Sie jedes Programm aus und klicken Sie auf Deinstallieren.
  • Besuche den offizielle Microsoft-Website und laden Sie die neueste Microsoft Visual C++ Runtime herunter.
  • Wenn Sie fertig sind, installieren Sie es auf Ihrem Computer und starten Sie das System neu, um die Effekte zu ändern.

9. Steam-Overlay deaktivieren

  • Offen Dampf auf Ihrem Windows.
  • Gehen Sie zu den Einstellungen > Klicken Sie auf die Im Spiel.
  • Klicken Sie zum Deaktivieren auf das Kontrollkästchen Aktiviere das Steam-Overlay im Spiel.
  • Sobald das Kontrollkästchen entfernt ist, klicken Sie auf OK.

10. Discord-Einstellungen anpassen

  • Start Zwietracht > Klicken Sie auf Benutzereinstellungen.
  • Auswählen Sprache & Video aus der linken Seitenleiste.
  • Etwas nach unten scrollen und anklicken Fortschrittlich.
  • Als nächstes deaktivieren OpenH264-Videocodec bereitgestellt von Cisco System, Inc.
  • Dann deaktivieren Aktivieren Sie Quality of Service Hohe Paketpriorität.
  • Gehen Sie jetzt zu Überlagerung.
  • Sie können die auch ausschalten In-Game-Overlay.
  • Als nächstes gehen Sie zu Aussehen.
  • Gehe zu Fortschrittlich.
  • Deaktivieren Hardware-Beschleunigung.
  • Wenn Sie fertig sind, starten Sie das System neu.

11. Passen Sie die Nvidia-Systemsteuerungseinstellungen an

  • Klicke auf Bildeinstellungen mit Vorschau anpassen unter 3D-Einstellungen.
  • Auswählen Verwenden Sie die erweiterten 3D-Bildeinstellungen.
  • Als nächstes starten Sie die Nvidia-Systemsteuerung.
  • Klicke auf 3D-Einstellungen verwalten> Gehe zu Globale Einstellungen.
  • Darüber hinaus können Sie auch einige der anderen Optionen anpassen:
    • Deaktivieren Bildschärfung
    • Ermöglichen Multitasking Optimierung
    • Verwenden Sie maximale Leistung für Energieverwaltung
    • Schalte aus Low-Latency-Modus
    • Satz Qualität der Texturfilterung in den Performance-Modus

Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Absturzproblem von League of Legends behoben ist oder nicht.

12. Ändern Sie die AMD-Systemsteuerungseinstellungen

  • Gehe zu Globale Grafiken.
    • Schalte aus Radeon Anti-Lag
    • Schalte aus Radeon-Boost
    • Verwenden Sie Anwendungseinstellungen für Anti-Aliasing-Modus
    • Satz Anti-Aliasing-Methodezum Multisampling
    • Schalte aus Morphologische Filterung
    • Deaktivieren Bildschärfung
    • Schalte aus Anisotrope Filterung
    • Verwenden Sie den Leistungsmodus für Qualität der Texturfilterung
    • Sie können auch aktivieren Optimierung des Oberflächenformats
    • AMD-Optimierung für die Tesselationsmodus
    • Warte auf vsync– Schalte es aus
    • Verwenden Sie die AMD-Optimierung für die Shader-Cache
    • Deaktivieren OpenGL-Dreifachpufferung
    • Schalte aus Maximale Tesselationsstufe
    • Stellen Sie Grafiken für die ein GPU-Arbeitslast
    • Ausschalten Radeon Chill
    • Deaktivieren Bildraten-Zielsteuerung

13. Temporäre Dateien entfernen

  • Drücken Sie Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur, um das RUN-Programm zu öffnen.
  • Geben Sie jetzt ein %temp% und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Sie erhalten eine Reihe temporärer Dateien auf einer Seite.
  • Wählen Sie alle Dateien durch Drücken von aus Strg + A auf der Tastatur.
    Als nächstes drücken Umschalt + Entf auf der Tastatur, um alle Dateien zu entfernen.
  • Manchmal können einige der temporären Dateien nicht gelöscht werden. Lassen Sie sie also so, wie sie sind, und schließen Sie sie.

14. Legen Sie die Standard-CPU- und Grafikgeschwindigkeit fest

Die meisten Benutzer möchten immer vom ersten Tag an die ultrahohe Leistung von CPU und GPU nutzen. Daher kaufen die meisten Benutzer entweder eine übertaktete Version oder erhöhen die Übertaktungsgeschwindigkeit manuell. Wenn Sie also auch Ihre GPU-Geschwindigkeit übertaktet haben und danach Probleme mit Engpässen, Verzögerungen oder Abstürzen auftreten, stellen Sie sie einfach auf den Standardmodus ein.

Sie können auch das MSI Afterburner-Tool oder die Zotac Firestorm-Anwendung verwenden, um die Taktrate zu verringern. Sobald Sie fertig sind, können Sie das League of Legends-Spiel ausführen, um zu überprüfen, ob es beim Start abstürzt oder nicht.

Das ist es. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden für Sie nützlich war. Sie können unten für alle Fragen kommentieren.

FAQ

Wie kann ich League of Legends ohne Probleme patchen?

4. Starten Sie League of Legends neu, um zu sehen, ob Sie ohne Probleme patchen können. Finden Sie Ihren League of Legends-Installationsort. Wenn Sie am Standardspeicherort installiert haben, drücken Sie die Befehlstaste + Umschalt + G und fügen Sie Folgendes ein: /Applications/League of Legends.app/Contents/

Warum kann ich League of Legends nicht reparieren?

Die vollständige Reparaturfunktion kann aus verschiedenen Gründen fehlschlagen, z. B. wenn Sie ein altes Festplattenlaufwerk haben oder keine Berechtigungen zum Schreiben auf Ihr Laufwerk haben. Wenn Sie beim Versuch, League of Legends zu reparieren, eine Fehlermeldung erhalten, versuchen Sie die folgenden Schritte. Jeder dieser Schritte ist eine einzigartige Lösung, daher haben wir sie beginnend mit der einfachsten Lösung geordnet.

Wie repariere ich eine beschädigte Datei in League of Legends?

Mit der Reparaturfunktion im Game Launcher (das erste Fenster, das beim Ausführen von League of Legends erscheint) werden alle beschädigten Dateien repariert. Führe League of Legends aus. Klicken Sie auf das Zahnrad in der oberen rechten Ecke des Launchers. Klicken Sie auf Vollständige Reparatur einleiten. Warte ab.

Kann ich League of Legends offline auf meinem Computer spielen?

Hinweis: Wenn Sie Internet Explorer 11 haben, gilt dies nicht für Sie, da Internet Explorer 11 keinen Offline-Modus hat. Schließen Sie League of Legends. Öffnen Sie den Internet Explorer über Ihren Desktop oder das Startmenü. Öffnen Sie das Menü Datei. Stellen Sie sicher, dass neben der Option „Offline arbeiten“ kein Häkchen vorhanden ist.

Wie schließe ich League of Legends auf meinem Computer?

Schließen Sie League of Legends. Öffnen Sie den Internet Explorer über Ihren Desktop oder das Startmenü. Öffnen Sie das Menü Datei. Stellen Sie sicher, dass neben der Option „Offline arbeiten“ kein Häkchen vorhanden ist. Für League of Legends muss der Internet Explorer auf dem neuesten Stand sein.Sie können das Update hier von der Microsoft-Website herunterladen:

Warum kann ich League of Legends nicht auf meinem Computer installieren?

Die Installation von League of Legends kann fehlschlagen, wenn Sie keinen Administratorzugriff auf Ihren Computer haben oder wenn etwas Ihre Netzwerkverbindung stört. Wenn Ihre Windows-Version aktualisiert werden muss, haben Sie möglicherweise Probleme bei der Installation von League. Suchen Sie einfach in Ihrem Startmenü nach „Windows Update“ und klicken Sie auf „Nach Updates suchen“.

Wie behebt man Abstürze von League of Legends?

Gelegentlich kann es zu Abstürzen kommen, wenn bestimmte Spieldateien beschädigt werden. Mit der Reparaturfunktion im Game Launcher (das erste Fenster, das beim Ausführen von League of Legends erscheint) werden alle beschädigten Dateien repariert. Führe League of Legends aus. Klicken Sie auf das Zahnrad in der oberen rechten Ecke des Launchers. Klicken Sie auf Vollständige Reparatur einleiten. Warte ab.

Wie kann man League of Legends reparieren, das nicht auf dem PC installiert ist?

Vergewissern Sie sich, dass keine League of Legends-Dateien auf Ihrer Festplatte zurückgeblieben sind. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem League of Legends installiert wurde (standardmäßig Laufwerk C:). Löschen Sie die alten Setup-Dateien, die Sie zur Installation des Spiels verwendet haben. Starten Sie den PC neu. Neuinstallation von League of Legends

Wie löse ich Probleme mit dem Patchen von League of Legends?

So lösen Sie Probleme mit dem Patchen von League of Legends. 1. Bildschirmaktualisierungsrate ändern. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie rechtmäßig einen Patch erhalten haben, ihn aber nicht sehen können, weil Ihr Monitor eine falsche Bildschirmaktualisierungsrate verwendet. In diesem Fall zeigt Ihr Monitor den Patcher einfach nicht an und Sie können das Update nicht herunterladen.

Wie ändere ich die Standard-Patch-Einstellungen für League of Legends?

Gehen Sie zu Ihrem Ordner „Riot Games“ (Standard-Patch: C:/Riot Games). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „League of Legends“ und wählen Sie „Eigenschaften“. Stellen Sie in der unteren Liste sicher, dass in der Spalte „Zulassen“ ein Häkchen für „Ändern“ gesetzt ist

Wie installiere ich League of Legends unter Windows 10 neu?

1 Laden Sie das Hextech Repair Tool von seiner offiziellen Website herunter und installieren Sie dann die Software auf einem Windows-PC. 2 Öffnen Sie das Hextech Repair Tool und wählen Sie im Fenster des Tools die Option Neu installieren. 3 Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um League and Legends neu zu installieren.

Wie kann man beheben, dass League of Legends nicht startet?

Das League of Legends-Reparaturtool ist die einfachste Möglichkeit, den League-Client zu reparieren. Gehen Sie einfach zu den Einstellungen im Spiel, Allgemein, und klicken Sie auf „Vollständige Reparatur einleiten“, damit der League of Legends-Client alle Dateien überprüft und alle Anomalien automatisch behebt. Das Reparaturtool erledigt normalerweise den Trick und ermöglicht es den Spielern, League of Legends sofort zu starten.

Wie repariere ich meine League of Legends-Spieldateien?

Verwenden Sie das League of Legends Repair Tool, um Ihre Spieldateien zu reparieren. League of Legends enthält ein Tool, das Ihre Spieldateien neu erstellt und möglicherweise Probleme mit beschädigten Dateien behebt. Öffne den League of Legends Launcher. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Zahnrad“, um das Menü „Einstellungen“ zu öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Reparieren“. Der Reparaturvorgang dauert etwa 30-60 Minuten.

Wie behebt man das Problem, dass League of Legends immer wieder abstürzt?

Gehen Sie einfach zu den Einstellungen im Spiel, Allgemein, und klicken Sie auf „Vollständige Reparatur einleiten“, damit der League of Legends-Client alle Dateien überprüft und alle Anomalien automatisch behebt. Das Reparaturtool erledigt normalerweise den Trick und ermöglicht es den Spielern, League of Legends sofort zu starten.

DIY journal