Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden Fehler: Wie kann man es beheben?

Hoe

Ein plötzlicher oder unerwarteter Stoppfehler ist im Grunde als Blue Screen of Death (BSOD)-Fehler bekannt. Kurz gesagt, die meisten Leute sagen einen Bluescreen-Fehler für den Windows-PC/Laptop. Es ist ein Fehlerbildschirm, der auf einem Windows-Computer angezeigt werden kann, wenn ein schwerwiegender Systemfehler auftritt. Es weist im Grunde auf einen Systemabsturz hin, der die Hardware nicht für einen sicheren Betrieb verwenden kann, und fordert Sie auf, dieses Problem zu beheben. Ein Bluescreen-Fehler kann also aus mehreren Gründen auftreten, deren Ermittlung und Behebung so viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Jetzt ist Ihr PC auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden Fehler ist einer von ihnen und meistens steckt er in einer Schleife fest.

Wenn Sie auch eines der Opfer sind und aus unklaren Gründen diesen bestimmten Fehler mit einem Absturz erhalten, lesen Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung, um ihn zu beheben. Die erwähnte Fehlermeldung sagt „Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden. Wir sammeln nur einige Fehlerinformationen, und dann können Sie neu starten. (0 % abgeschlossen)“. Nun fragen Sie sich vielleicht, warum dies auf meinem Computer eine Schleife verursacht …

Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden Fehler: Wie kann man es beheben?

Der BSOD-Fehler kann also aus mehreren Gründen auftreten, z. B. beschädigte oder fehlende Registrierungsdateien, beschädigte oder fehlende Systemdateien, fehlende oder veraltete Treiber, veraltetes Windows 10, einige unerwartete Probleme mit der externen Hardware, Probleme mit der Software usw. Lassen Sie uns nun ohne weiteres in die Lösung unten springen.

1. Reparieren Sie Ihr Windows

  1. Zunächst benötigen Sie die Windows 10 Medienerstellungstool dass du kannst Hier herunterladen.
  2. Starte den Medienerstellungstool > Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen.
  3. Jetzt müssen Sie auswählen Erstellen Sie Installationsmedien für einen anderen PC (z. B. USB-Flash-Laufwerk, DVD oder ISO-Datei) von der Windows 10-Setup Bildschirm.
  4. Du wirst brauchen Deaktivieren Sie „Die empfohlenen Optionen für diesen PC verwenden“ und stellen Sie sicher, dass Sie die Windows-Systemsprache, den Systemtyp (32-Bit oder 64-Bit) usw. manuell auswählen.
  5. Klicke auf Nächste > Auswählen USB-Stick oder ISO-Datei nach Ihren Vorlieben.
  6. Klicken Sie nun auf Nächste erneut > Wählen Sie das USB- oder DVD-Laufwerk aus, das Ihnen die an Ihrem PC/Laptop angeschlossenen Speichermedien anzeigt.
  7. Dann klicken Sie auf Nächste >Windows 10 Medienerstellungstool ermöglicht es Ihnen, die erforderlichen Dateien herunterzuladen, um das Windows-Installationsgerät zu erstellen.
  8. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Windows-Installationslaufwerk, das Sie gerade bootfähig gemacht haben, an den betroffenen Computer an oder legen Sie es ein.
  9. Versuchen Sie nach dem Einstecken des Laufwerks, Ihren Computer neu zu starten, und das System wird über das angeschlossene USB-Flash-Laufwerk gestartet.
  10. Der brandneue Windows-Setup-Modus wird angezeigt und gibt die bevorzugte Sprache sowie Datum und Uhrzeit ein.
  11. Wählen Sie dann aus Deinen Computer reparieren von der unteren linken Ecke.
  12. Auswählen Fehlerbehebung > Klicken Sie auf Setzen Sie diesen PC zurück. (Es löscht nicht die Dateien aus dem installierten Windows-Laufwerksspeicher, löscht jedoch möglicherweise alle installierten Apps oder Spiele.)
  13. Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm, um fortzufahren, und lassen Sie es dann automatisch beenden.
  14. Schließlich wird Ihr Computer wieder in das System booten. (Achten Sie beim Booten darauf, das USB-Flash-Laufwerk zu trennen oder auszuwerfen, da das System andernfalls versucht, erneut bootfähig zu booten.)
  15. Sie sind fertig. Suchen Sie jetzt nach dem Bluescreen-Fehler.

2. Windows-Registrierungsfehler beheben (letzte Änderungen rückgängig machen)

  • Befolgen Sie einfach die obigen Schritte von Schritt 1 bis Schritt 11, wie sie sind.
  • Wählen Sie dann aus Fehlerbehebung > Klicken Sie auf Eingabeaufforderung.
  • Wählen Sie den Benutzer des Administratorkontos aus um den Prozess fortzusetzen.
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um zur System32 Ordner auf dem installierten Windows-Laufwerk.
CD Windows\System32
  • Geben Sie nun die beiden folgenden Befehle ein und drücken Sie Eintreten hinüber zu gehen config-Ordner und zeigen Sie die Dateien und Ordner im Konfigurationsordner an der Eingabeaufforderung an.
CD-Konfigurationsverzeichnis
  • Überprüfen Sie, ob Sie finden können Zurück Ordner oder nicht.Geben Sie, falls verfügbar, den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
CD RegBack DIR
  • Sie sehen eine Liste mit Dateien, die DEFAULT, SAM, SECURITY, SOFTWARE und SYSTEM enthält. Dies sind die Schlüsseldateien, die ersetzt werden müssen, um alle kürzlich vorgenommenen Registrierungsänderungen rückgängig zu machen.
  • Geben Sie nun die folgenden Befehle ein und drücken Sie die Eingabetaste, um zum Konfigurationsordner zurückzukehren und alle aktuellen Dateien in einen neuen Namen umzubenennen. (Überspringen Sie keinen Befehl)
CD.. REN STANDARD STANDARD1 REN SAM SAM1 REN SICHERHEIT SICHERHEIT1 REN SOFTWARE SOFTWARE1 REN SYSTEM SYSTEM1
  • Um die Sicherungsdateien von der Regback-Ordner zum config-Ordner, müssen Sie die folgenden Befehle eingeben und die Eingabetaste drücken.
CD RegBack COPY * C:\WINDOWS\System32\config
  • Sobald Sie eine Erfolgsmeldung sehen, gehen Sie zurück zu Fehlerbehebung Menü und auswählen Schalt deinen PC aus.
  • Starten Sie schließlich Ihren Computer neu und Sie können Ihren PC wieder in das System booten. Genießen!

3. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus

  • Drücken Sie die Windows+R Tastenkombination zum Öffnen der Laufen Dialogbox.
  • Typ msconfig und schlagen Eintreten.
  • Gehen Sie zum Stiefel Menü > Auswählen Sicherer Start + Netzwerk.
  • Dann klicken Sie auf Sich bewerben und OK.
  • Starten Sie schließlich Ihren Computer im abgesicherten Modus neu und prüfen Sie, ob das Windows-System gut funktioniert oder nicht.
  • Wenn jetzt alles in Ordnung und stabil ist, booten Sie einfach wieder in den normalen Modus, indem Sie den sicheren Start deaktivieren.

4. Aktualisieren Sie das Windows-Betriebssystem

  • Klicke auf Anfang > Klicken Sie auf Einstellungen.
  • Auswählen Update & Sicherheit > Wählen Auf Updates prüfen unter dem Windows Update Kategorie.
  • Wenn ein Update verfügbar ist oder zur Installation aussteht, einfach Herunterladen und installieren das Update.
  • Sobald dies erledigt ist, werden Sie vom System aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten.
  • Gerade Starte deinen Computer neu und warten Sie, bis das System hochgefahren ist.
  • Sie sind fertig.

5. Deaktivieren Sie den automatischen Neustart Ihres PCs

  • Drücken Sie die Windows+R Tasten zum Öffnen der Laufen Dialogbox.
  • Geben Sie jetzt ein sysdm.cpl und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Das Systemeigenschaften Schnittstelle wird geöffnet.
  • Gehen Sie zu den Fortschrittlich Registerkarte > Gehe zu Start- und Wiederherstellungseinstellungen.
  • Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Sie dies tun Deaktivieren Sie „Automatisch neu starten“ Option unter der Systemfehler.
  • Klicken Sie abschließend auf OK um die Änderungen zu speichern und Ihren Computer einmal neu zu starten und zu prüfen, ob der Fehler „Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden“ angezeigt wird oder nicht.

6. Treiber aktualisieren

Es ist notwendig, alle veralteten Treiber auf Ihrem Windows-System zu aktualisieren, genau wie das Windows-Betriebssystem oder andere installierte Apps und Spiele, um das System weiterhin ordnungsgemäß auszuführen. Sie können je nach verwendeter Marke auf die offizielle Motherboard-Website gehen und nach allen Treiberaktualisierungen für Ihr bestimmtes Motherboard-Modell suchen.

Andernfalls können Sie einfach online nach mehreren beliebten und zuverlässigen Treiberaktualisierungssoftware suchen, um sie herunterzuladen und auf Ihrem Windows auszuführen. Führen Sie einfach die Treiberaktualisierungssoftware aus und Sie erfahren, welche installierte Treiberversion aktualisiert werden muss. Falls vorhanden, klicken Sie einfach auf Alle aktualisieren und warten Sie einige Minuten, um den Aktualisierungsvorgang abzuschließen.

Anzeige

Während der Aktualisierung oder Installation von Treibern wird Ihr Computer möglicherweise mehrmals neu gestartet oder der Bildschirm wird leer. Also keine Panik und etwas Geduld.

7. Deinstallieren Sie Rogue-Software von Drittanbietern

Falls keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert hat, da sich einige der zuvor installierten Apps oder Spiele (Drittanbieter) noch auf dem System befinden, versuchen Sie, die gesamte betrügerische Software von Drittanbietern von Ihrem PC zu deinstallieren. Es sollte das Problem vollständig lösen.

  • Klicke auf Anfang > Typ Schalttafel und klicken Sie im Suchergebnis darauf.
  • Dann klicken Sie auf Ein Programm deinstallieren unter dem Programme Sektion.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste einzeln auf installierte Apps oder Spiele und wählen Sie aus Deinstallieren.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, bestätigen Sie mit Ja und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software vollständig zu löschen.
  • In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise Ihren Computer neu starten, um Änderungen zu übernehmen oder anzuwenden.

Nachdem Sie alle Software von Drittanbietern deinstalliert haben, versuchen Sie, Ihren Computer neu zu starten, und prüfen Sie dann, ob der Fehler „Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden“ angezeigt wird oder nicht.

8. Führen Sie den SFC-Scan (System File Checker) aus

Stellen Sie sicher, dass Sie auch einen System File Checker (SFC)-Scan versuchen, um den jeweiligen Bluescreen-Fehler zu beheben.

Anzeige

  • Klicke auf Anfang Menü > Typ Eingabeaufforderung und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf vom Suchergebnis zu Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten um nach Fehlern im Laufwerk zu suchen und es ebenfalls automatisch zu reparieren.
sfc /scannen
  • Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern, haben Sie also etwas Geduld, bis er abgeschlossen ist.
  • Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu und suchen Sie erneut nach dem Problem.

Das ist es, Jungs. Wir gehen davon aus, dass dieser Leitfaden für Sie hilfreich war. Bei weiteren Fragen können Sie unten kommentieren.

FAQ

Wie behebt man Microsoft Surface Bluescreen-Probleme?

  • Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste kalibrieren ein und wählen Sie dann in der Ergebnisliste Bildschirm für Stift- oder Berührungseingabe kalibrieren aus. …
  • Drücken Sie die Tabulatortaste, bis Sie Zurücksetzen auswählen, und drücken Sie dann die Eingabetaste . …
  • Drücken Sie die Tabulatortaste, bis Sie Ja auswählen, drücken Sie die Eingabetaste und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Surface neu zu kalibrieren. …

Weitere Artikel…

Wie behebt man einen Bluescreen?

So beheben Sie Bluescreen während des Bootens ohne Desktop-Zugriff

  • Bluescreen mit Wiederherstellungspunkt beheben. Wählen Sie auf dem Bildschirm „Wählen Sie eine Option“ Fehlerbehebung aus. …
  • Bluescreen im abgesicherten Modus beheben. Alternativ können Sie ein Update oder einen Gerätetreiber im abgesicherten Modus deinstallieren, wenn Sie nicht auf den Desktop zugreifen können.
  • Deinstallieren Sie Windows 10-Updates. Öffnen Sie die Systemsteuerung. …
  • Gerätetreiber deinstallieren. …

Wie beheben Sie einen blauen Bildschirm auf Ihrem Computer?

So beheben Sie einen Blue Screen of Death auf einem Windows-PC

  • Deinstallieren Sie inkompatible Software. …
  • Führen Sie eine Speicherprüfung aus. …
  • Suchen Sie nach Festplattenfehlern. …
  • Entfernen Sie nicht benötigte Peripheriegeräte. …
  • Ersetzen Sie defekte oder inkompatible Erweiterungskarten. …
  • Führen Sie SetupDiag nach einem fehlgeschlagenen Windows-Update aus. …
  • Führen Sie eine saubere Installation durch. …

Wie behebe ich einen blauen Bildschirm in Windows 10?

Die 6 besten Möglichkeiten, Bluescreen unter Windows 10 zu beheben

  1. Scannen Sie Ihren Computer auf Viren. Immer wenn ein Bluescreen auf einem Windows 10-PC abstürzt und der Benutzer darüber nachdenkt, wie er den blauen Bildschirm des Todes von Windows 10 reparieren kann?
  2. Aktualisieren Sie Treiber für Ihre Hardware. Manchmal verursachen rückwirkende Treiber auch einen Bluescreen-Absturz. …
  3. Aktualisieren Sie Ihr BIOS. …
  4. Deinstallieren Sie Windows 10-Updates. …
  5. Software deinstallieren. …
  6. Fix Blue Screen of Death Windows 10 beim Booten. …

Wie behebt man das Bluescreen-Problem?

So beheben Sie Bluescreen während eines Upgrades

  • Anwendungen deinstallieren. Eine inkompatible Software, z. B. ein altes Programm oder ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters, ist wahrscheinlich die Ursache des Problems.
  • Trennen Sie nicht benötigte Hardware. Es könnte auch ein Hardwareproblem sein. …
  • Aktualisierungsdateien erneut herunterladen. …
  • Führen Sie eine saubere Installation durch. …

Wie behebt man das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Windows 11?

Die 6 besten Möglichkeiten, das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Windows 11 zu beheben

  1. Überprüfen Sie die Verbindungen. Wenn auf Ihrem Desktop ein Problem mit einem schwarzen Bildschirm auftritt, überprüfen Sie zunächst die Kabelverbindungen, die von Ihrem PC zum Monitor führen.
  2. Starten Sie Ihren PC neu. Manchmal kann Windows oder eine seiner Komponenten nicht richtig gestartet werden. …
  3. Überprüfen Sie die Projektionseinstellungen. …
  4. Grafikkarte zurücksetzen. …
  5. Grafiktreiber aktualisieren. …
  6. Aktualisieren Sie Windows 11. …

Warum zeigt mein Computer nur einen blauen Bildschirm an?

Hauptursache

  1. Neue Hardware. Während die Hardware manchmal schlecht sein kann, sind die wahren Übeltäter typischerweise veraltete oder einfach fehlerhafte Treiber.
  2. Neue Software. Es ist heutzutage selten, aber gelegentlich kann auch Software Bluescreens verursachen. …
  3. Viren und Malware. …
  4. Alte oder defekte Hardware. …

Wie behebt man den schwarzen Bildschirm der Kamera in Windows 11?

Schnelle Navigation :

  • Lösung 1: Starten Sie Windows 11 neu
  • Lösung 2: Überprüfen Sie die Verbindung
  • Lösung 3: Überprüfen Sie den Webcam-Treiber
  • Lösung 4: Überprüfen Sie die Kameraeinstellungen
  • Lösung 5: Überprüfen Sie die Kompatibilität
  • Lösung 6: Setzen Sie die Webcam zurück
  • Lösung 7: Führen Sie die Problembehandlung für die Kamera aus
  • Lösung 8: Sicherheitsprogramme vorübergehend deaktivieren
  • Benutzerkommentare

Warum ist mein Bildschirm schwarz oder leer?

Wir sehen uns einige Dinge an, die einen schwarzen oder leeren Bildschirm verursachen können: Verbindungsprobleme mit Ihrem Monitor oder Bildschirm. Probleme bei der Aktualisierung des Adaptertreibers. Probleme mit den letzten Systemaktualisierungen oder Installationen. Lassen Sie uns einige Schritte zur Fehlerbehebung durchgehen und Ihre Hardware und Software überprüfen.

Wie behebe ich einen blauen Bildschirm unter Windows 10?

Ich würde vorschlagen, dass Sie sich auf die Schritte zur Fehlerbehebung beziehen, die im Artikel Fehlerbehebung bei Bluescreen-Fehlern erwähnt werden. Ich würde vorschlagen, dass Sie versuchen, den Computer im abgesicherten Modus zu starten und zu prüfen, ob er immer noch abstürzt. Lesen Sie den Artikel Starten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus in Windows 10.

Was ist ein Abbruchfehler (Bluescreen)?

Ein Abbruchfehler wird als Bluescreen angezeigt, der den Namen des fehlerhaften Treibers enthält, z. B. einer der folgenden Beispieltreiber: Es gibt keine einfache Erklärung für die Ursache von Abbruchfehlern (auch bekannt als Bluescreen-Fehler oder Fehlerprüfungsfehler). Viele verschiedene Faktoren können beteiligt sein.

Was bedeutet es, wenn mein Bildschirm blau ist?

Möglicherweise wird ein Bluescreen mit einer Meldung angezeigt, dass auf Ihrem Gerät ein Problem aufgetreten ist und neu gestartet werden muss. Hinweis: Wenn Sie einen „Schwarzer oder leerer Bildschirm“-Fehler erleben, finden Sie weitere Informationen unter Fehlerbehebung bei „Schwarzer Bildschirm“- oder „Leerer Bildschirm“-Fehler.

DIY journal