Wie verhindere ich, dass mein iPhone und iPad aus iCloud wiederhergestellt werden | Führen

Apple

Eine neuere Version von iOS-Benutzern war mit einem Fehler im Zusammenhang mit der iCloud-Sicherung konfrontiert, bei dem die iCloud jederzeit angehalten wurde. Dies ist kein Commons-Problem, während das Wiederherstellen von Daten aus iCloud länger dauert, um zu reagieren, und manchmal hängen bleibt. Es kann mithilfe der Fehlerbehebung wiederhergestellt werden. Es war schon immer eines der wichtigsten Dinge für iOS-Benutzer, wenn Benutzer ihre Geräte zum ersten Mal einrichteten, als sie zunächst ein iCloud-Backup auf ihren iOS-Geräten einrichten mussten.

Heute werden wir ein wenig Wissen teilen, um Ihnen bei der Fehlerbehebung zu helfen, um das iCloud-Backup zu reparieren. Auf der anderen Seite sollten Apple-Benutzer die iCloud nicht als selbstverständlich ansehen, da Sie möglicherweise Ihre Daten verlieren. Falls Sie den Wiederherstellungsprozess angehalten haben und er hängen bleibt, können Sie Daten verlieren oder Ihre Daten beschädigen.

Bemerkenswert

  • Nicht wiederhergestellte Daten könnten zu dauerhaften Schäden an Ihrer Datei geworden sein, wenn die Wiederherstellung auf Ihrem Gerät nicht abgeschlossen wurde.
  • Wenn Sie die iCloud-Wiederherstellung erzwingen, wird die Wiederherstellung auf Ihrem Apple-Gerät, einschließlich iPad, iPhone oder iPod Touch, gestoppt.
  • In diesen Fällen fehlen möglicherweise einige Dateien, z. B. Videos, Notizen, Kontakte, Apps, App-Daten, Dateien, Dokumente oder andere Dinge, die Sie während der iCloud-Wiederherstellung angehalten haben.
  • Apple hat die Liste der Wiederherstellungsprozessdaten nicht angezeigt, die auf der aktuellen Version des Betriebssystems wiederhergestellt wurden.

Wie können Sie eine iCloud-Wiederherstellung auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch stoppen?

Es ist ganz einfach, aber am Ende könnten einige Dateien fehlen oder Datenverluste auftreten.

  1. Beginnend mit dem Öffnen des „Einstellungen“ App auf Ihrem iOS oder iPadOS.
  2. Tippen Sie dann auf die „Ihren Namen“ oben in der Einstellungen-App platziert.
  3. Dort haben Sie eine Liste von Apps, auf die Sie Zugriff haben iCloud-Speicher.
  4. Klicken Sie danach auf die „iCloud.“
  5. Wählen Sie dann die „iCloud-Backup“.
  6. Dort müssen Sie auf tippen „Beenden Sie die Wiederherstellung des iPad“, oder wenn Sie ein iPhone verwenden, klicken Sie auf „Beenden Sie die Wiederherstellung des iPhone.“
  7. Bestätigen Sie mit bestätigen dass Sie den Wiederherstellungsprozess von ICloud stoppen möchten, indem Sie auf klicken „Halt.“
  8. Das ist es, iCloud stoppt die Wiederherstellung von Dateien auf Ihrem Gerät.

Darüber hinaus hängt die Wiederherstellung des Backups von iCloud von der Konnektivität und der Größe der Datei ab, die Ihr Gerät wiederherstellen möchte. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht weitergekommen sind, sollten Sie erwägen, Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und dann mit der Einrichtung des neuen Geräts zu beginnen. Darüber hinaus können Sie Ihr Backup in Tunes auch mit Ihrem Gerät durchführen.

Anzeige

Wenn Sie Ihre Daten noch nicht gesichert haben, sollten Sie Ihr iPad und iPhone mit iCloud und iTunes sichern. Apps von Drittanbietern wie WhatsApp können zwar auch den WhatsApp-Chat auf iCloud sichern, oder Sie können auch ein lokales Backup für Ihre WhatsApp erstellen.

Hoffentlich glauben wir, dass Sie die Wiederherstellungssicherung auf Ihrem Gerät mit iCloud verstanden und erfolgreich gestoppt haben. Wir würden gerne Ihre Meinung und Ihr wertvolles Feedback wissen. Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie uns dies mit
im Kommentarbereich unten.

DIY journal