Wie aktiviere ich haptisches Feedback auf der iOS 16 iPhone-Tastatur?

Apple

Apple hat haptisches Feedback bereits 2016 mit dem iPhone 7 mit der Taptic Engine eingeführt. Benutzer können eine neu eingeführte Funktion namens 3D Touch verwenden, die bei bestimmten Aufgaben leichte Vibrationen erzeugt. Haptisches Feedback ist eine Form von Feedback oder Kommunikation von Ihrem iPhone zu Ihnen, die den Tastsinn einsetzt. Wenn Sie haptisches Feedback auf Ihrer iPhone-Tastatur mit iOS 16 aktivieren, spüren Sie eine subtile Vibration, wenn Sie Tasten drücken. Dies kann eine Bestätigung dafür liefern, dass Sie die richtige Taste gedrückt haben, und das Tippen erleichtern, ohne die ganze Zeit auf die Tastatur schauen zu müssen. So aktivieren Sie haptisches Feedback auf Ihrer iOS 16 iPhone-Tastatur:

1) Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf „Töne“.

2) Legen Sie unter „System Haptics“ den Schalter neben „Tipp-Feedback“ um, sodass er grün angezeigt wird. Testen Sie jetzt Ihre Tastatur, indem Sie eine beliebige App eingeben! Man kann auf App-Symbole und Benachrichtigungen drücken, die dem Benutzer zusätzliche Informationen anzeigen. Später mit der Einführung von iOS 13 wurde haptisches Feedback durch haptische Berührung ersetzt. Aber schon damals gab es nichts über haptisches Feedback für Apple-Tastaturen. Benutzer, die Feedback zur Tastaturberührung mögen, haben sich auf die Verwendung von Google verlagert, sogar auf iPhones.

Beeinflusst die haptische Tastatur von iOS 16 die Akkulaufzeit?

Update: Achten Sie auf erhöhten Batterieverbrauch, wenn Sie die haptische Tastatur von iOS 16 aktivieren. Das Fehlen einer haptischen Tastatur auf dem iPhone ist seit langem ein persönliches Schreckgespenst von mir. Tatsächlich habe ich sogar mein allererstes iPhone, das iPhone 4, jailbroken lassen, nur damit ich eine haptische Tastatur verwenden konnte.

Wie erhalte ich Tastatur-Feedback auf meinem iPhone?

Öffnen Sie zunächst die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Teil mit der Aufschrift „Sounds & Haptics“ sehen. Einfach genug so weit. Bildnachweis: Screenshot: Apple Scrollen Sie von dort nach unten, bis Sie eine Schaltfläche mit der Aufschrift „Tastatur-Feedback“ sehen. Standardmäßig ist es möglicherweise auf „Keine“ eingestellt. Genau in der Mitte. Bildnachweis: Screenshot: Apple

Apple hat endlich die Notwendigkeit der Stunde erkannt und jetzt mit iOS 16 das lang erwartete Haptic Touch mit der Tastaturfunktion in iOS 16 eingeführt. Und in diesem Artikel werden wir untersuchen, wie man diese Funktion aktivieren kann und was dies tun würde mit der Apple-Tastatur diesmal anders sein. Also, ohne weitere Umschweife, lassen Sie uns darauf eingehen.

Wie aktiviere ich haptisches Feedback auf der iOS 16 iPhone-Tastatur?

Das Aktivieren der Funktion auf einem iOS 16-Gerät ist so einfach wie das Aktivieren einer beliebigen wichtigen Funktion auf einem iPhone. Schauen wir uns die Schritte hier an.

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  • Tippen Sie auf Töne & Haptik.
  • Es gibt einen Schalter für Ton und Haptik für die Option Tastatur-Feedback. Aktivieren Sie es.

Der Ton mit der Tastatur ist ein hörbares „Klick“-Geräusch, wenn Sie einen Buchstaben auf der Tastatur eingeben oder eine solche Funktion ausführen. Wenn Sie es jedoch als störend empfinden, können Sie es mit dem Alarm-Schieberegler Ihres iPhones stumm schalten, wodurch der Ton ausgeschaltet wird und nur die physische Vibrationsrückmeldung für die Tastatur vorhanden ist.

Wie schalte ich die Haptik unter iOS 16 ein?

So können Sie die Haptik unter iOS 16 aktivieren. Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen. Schritt 2: Gehen Sie zu Sounds & Haptik. Schritt 3: Scrollen Sie nach unten zu Tastatur-Feedback und tippen Sie darauf. Schritt 4: Tippen Sie auf Haptik, um es einzuschalten. Schritt 5: Sie können auch Ton einschalten, wenn Sie möchten, dass jeder Tastendruck Ihnen ein Audio-Feedback gibt.

Was ist haptisches Feedback auf iOS 16?

Mit iOS 16 holt Apple endlich zu Android und vielen iPhone-Tastaturen von Drittanbietern auf, indem es haptisches Feedback während des Tippens gibt. Standardmäßig deaktiviert, verwendet die Tastaturhaptik die Taptic Engine, um ein kleines „Tick“-Gefühl zu erzeugen, wenn Sie eine Taste auf der Tastatur berühren.

Haptik ist heutzutage ein wesentliches Merkmal in einem Smartphone. Selbst wenn man haptisch die beste Hardware hat, würde es nichts ausmachen, wenn die Software damit nicht geliert. Apple war im Laufe der Jahre außergewöhnlich, und jetzt endlich verbessert das Hinzufügen von Haptik zur Tastatur das Benutzererlebnis noch mehr.

Anzeige

Hier geht es also darum, wie man haptisches Feedback auf der iOS 16-iPhone-Tastatur aktivieren kann. Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel haben, kommentieren Sie unten, und wir werden uns bei Ihnen melden. Weitere hilfreiche Informationen finden Sie auch in unseren anderen Artikeln zu iPhone-Tipps und -Tricks, Android-Tipps und -Tricks, PC-Tipps und -Tricks und vielem mehr.

DIY journal