Fix: iPhone 13, 13 Pro oder Pro Max WLAN-Verbindungsproblem

Apple

Apple hat die neueste iPhone 13-Reihe mit erweiterten WLAN-Funktionen auf den Markt gebracht, die es ihren Geräten ermöglichen, sich miteinander zu verbinden, um ihre Peripheriegeräte wie AirTags usw. besser zu verfolgen. Wenn es um WLAN-Verbindungen geht, iPhone 13, 13 Pro oder Pro Max -Modelle sind mit dem neuesten WiFi 6 802.11ax-Band ausgestattet, das darauf ausgelegt ist, die Geschwindigkeit zu verbessern, die Effizienz zu steigern und Überlastungen in Szenarien mit hoher Bandbreitennutzung zu reduzieren. Aber seit der Einführung der iPhone 13-Reihe haben viele Benutzer mit mehreren Verbindungsproblemen zu kämpfen, z. B. dass das WLAN keine Verbindung herstellt, die Bandbreite geringer ist oder die Verbindung hergestellt wird, aber keine Internetnutzung ermöglicht. Heute werden wir all diese Probleme zusammen mit ihren möglichen Lösungen besprechen.

iPhone-Geräte haben den besten Konnektivitätsstapel, wenn es um LTE-, Bluetooth- und WiFi-Dienste geht. Manchmal treten jedoch aufgrund von Netzwerk- oder Softwarefehlern bestimmte WLAN-Probleme auf, darunter häufige WLAN-Trennung, ausgegraute WLAN-Option, keine WLAN-Verbindung usw. Diese Probleme sind nur kleine Probleme, die durch Befolgen der Anleitung zur Fehlerbehebung behoben werden können unter.

Fix: iPhone 13, 13 Pro oder Pro Max WiFi-Verbindungsproblem

Die neue iPhone-Reihe, einschließlich iPhone 13, 13 Pro und Pro Max, ist mit dem neuesten U1-Chip ausgestattet, der Ultrabreitband-WLAN-Technologie mit einer Kombination aus Wifi6 802.11ax ermöglicht. Das bedeutet, dass die neuen iPhones beim Surfen im Internet jetzt auf schnellere Geschwindigkeiten und weniger Staus zugreifen können. Selbst mit diesen neuesten Technologien kann es bei Ihren iPhone 13-, 13 Pro- oder Pro Max-Geräten zu Problemen mit der WLAN-Verbindung kommen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um solche Probleme zu beheben.

Methode 1: Überprüfen Sie die Router-Konnektivität

Die durchschnittliche Reichweite von iPhone-Geräten zum Senden und Empfangen von WLAN-Signalen beträgt 10 Meter. Dieser Bereich kann weiter abnehmen, wenn Ihr Haus dicke Wände oder Pflanzen im Inneren hat.Wenn Sie also mit WLAN-Problemen konfrontiert sind, liegt dies höchstwahrscheinlich an einem schwachen Signalempfang.

Um dies zu lösen, können Sie entweder Ihren aktuellen WLAN-Router durch einen neuen mit guter Reichweite ersetzen oder WLAN-Repeater einrichten, um die Verbindungsreichweite erheblich zu verbessern. Die Verwendung von Metallabdeckungen oder -hüllen über Ihrem iPhone 13 kann diese Reichweite ebenfalls verringern, daher wird empfohlen, keine schweren Metallhüllen zu verwenden und sich an Plastik- oder Silikonhüllen zu halten.

Anzeige

Anzeige

Wenn Sie versuchen, WLAN an einem öffentlichen Ort wie einem Restaurant, Hotel oder Park zu nutzen, dann haben Sie bitte Verständnis dafür, dass es mehrere andere gibt, die möglicherweise dasselbe Netzwerk zum einfachen Surfen im Internet oder zum Herunterladen verwenden. Dies führt zu einer langsameren Verbindung oder manchmal auch zu Verbindungsabbrüchen, was zu einer fehlgeschlagenen Verbindung führt.

Methode 2: Gerät neu starten

Die Wahrscheinlichkeit eines Softwarefehlers im iPhone ist sehr gering, aber es passiert von Zeit zu Zeit. Solche Störungen können sich zu verschiedenen Problemen auf niedriger Ebene entwickeln, wie z. B. nicht verbundene Anrufe, nicht richtig funktionierende Bluetooth-Verbindungen oder Probleme mit der WLAN-Verbindung. Der beste Weg, um mit all diesen Problemen umzugehen, besteht darin, Ihr Gerät einmal neu zu starten. Dadurch werden der Arbeitsspeicher und andere Berechtigungstabellen gelöscht, und Ihr Gerät startet mit allen intakten und einwandfrei funktionierenden Diensten.

Methode 3: WLAN vergessen und neu verbinden

Sobald Sie sich mit einem WLAN-Router verbinden, merkt sich Ihr iPhone die WLAN-Details, damit es sich wieder mit dem Router verbinden kann. Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie sich tagsüber mit verschiedenen WLANs verbinden müssen. Aber manchmal erinnert sich dies daran, dass die WLAN-Funktion nicht wie gewohnt funktioniert und es zu WLAN-Verbindungsproblemen kommt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und navigieren Sie zur WLAN-Option.

Anzeige

Klicken Sie auf den Netzwerknamen und dann auf die Option Dieses Netzwerk vergessen.

Verbinden Sie sich nach Abschluss des Vorgangs erneut mit dem WLAN mit den korrekten Anmeldedaten.

Methode 4: WLAN-Standardeinstellungen zurücksetzen

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie eine Netzwerkkonfigurations- oder WiFi-Booster-App aus dem Appstore heruntergeladen haben, die einige WiFi-Konfigurationen auf Ihrem iPhone 13 geändert hat. In solchen Fällen deinstallieren Sie bitte solche Apps und setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Anzeige

Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone 13 und navigieren Sie zu Allgemein.

Gehen Sie zur Option zum Zurücksetzen und wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Führen Sie nach dem Zurücksetzen des Netzwerks einen Neustart Ihres Geräts durch und stellen Sie dann eine WLAN-Verbindung her, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Methode 5: Überprüfen Sie die automatischen iOS-Updates

Abgesehen von häufigen Problemen wie WiFi verbindet sich nicht oder WiFi verbunden, aber kein Internet ist Mainstream, gibt es jedoch andere Probleme wie WiFi-Option ist deaktiviert, WiFi aktiviert, aber keine Suche und viele andere. Solche Probleme treten aufgrund alter Software-Updates auf und es ist wichtig, dass Sie Ihr iPhone auf die neuesten Updates aktualisieren. iOS-Updates verbessern nicht nur Ihr iPhone-Erlebnis, sondern bieten auch wichtige Sicherheitsupdates, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Schritte zum Überprüfen und Installieren automatischer iOS-Updates:

Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen und navigieren Sie zur Option Allgemein > Software-Update.

Überprüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Sie das Update herunterladen und installieren.

Methode 6: WiFi-Lease erneuern

Nur wenige WLAN-Netzwerke funktionieren auf den Lease-Systemen, bei denen Sie für eine begrenzte Zeit Zugriff auf WLAN erhalten, und nach Ablauf dieser Zeit müssen Sie die WLAN-Lease aktualisieren oder erneuern, um sie nutzen zu können. Ein solches System ist häufig in öffentlichen WLAN-Hotspots zu sehen und wird verwendet, um die Nutzung von frei verfügbarem WLAN einzuschränken. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre WLAN-Miete zu erneuern:

Öffnen Sie Einstellungen und auf Ihrem iPhone und navigieren Sie zur WLAN-Option.

Tippen Sie auf die Schaltfläche „i“ auf der rechten Seite für das WLAN, mit dem Sie verbunden sind.

Klicken Sie hier auf die Option Lease verlängern und warten Sie, bis das WLAN neu geladen ist.

Methode 7: Unnötige Profile löschen

Die iPhone 13-Serie bietet Benutzern die Möglichkeit, verschiedene Profile hinzuzufügen, um ihren Geräten mehr Funktionalität hinzuzufügen.Diese Profile werden jedoch häufig von Drittentwicklern erstellt und können bestimmte Fehler oder Programme enthalten, die das Problem mit der WLAN-Verbindung verursachen. Befolgen Sie daher die folgenden Schritte, um solche unnötigen Profile zu löschen:

Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone und navigieren Sie zur Option „Allgemein“ > „Profil“.

Löschen Sie alle Profile, die Sie nicht verwenden oder die für Sie nicht nützlich sind.

Methode 7: Überprüfen Sie den WLAN-Plan

Es wird von vielen Benutzern oft missverstanden, dass WiFi eine unbegrenzte Quelle des Internets ist, aber das ist nicht wahr. Die WLAN-Bandbreite, die Sie erhalten, wird von Ihrem Internetdienstanbieter festgelegt und kann mit bestimmten Bandbreitenbeschränkungen verbunden sein. Nachdem diese Einschränkungen von Ihnen oder anderen WLAN-Benutzern ausgeschöpft sind, funktioniert das Internet nicht mehr, bis Sie Ihr vorhandenes Paket aufladen oder aufladen. Wenn dies der Fall ist, sprechen Sie bitte mit Ihrem Internetdienstanbieter und erhalten Sie den besten Internetplan für Ihre Bedürfnisse.

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es mehrere häufige WLAN-Probleme, mit denen Benutzer mit dem iPhone 13, 13 Pro und 13 Pro max konfrontiert sind, und die meisten dieser Probleme können durch einen einfachen Neustart des Geräts behoben werden. In einigen Fällen treten die Probleme aufgrund eines abgelaufenen WLAN-Plans auf, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihren WLAN-Plan aktualisieren oder aufladen, indem Sie mit Ihrem Internetanbieter in Kontakt bleiben. Bitte beachten Sie, dass es sich möglicherweise um einen Hardwareschaden handelt, wenn alle oben genannten Methoden bei Ihnen nicht funktionieren. In einem solchen Fall ist es ratsam, das nächste Apple Care Center aufzusuchen und Ihr Gerät von einem Experten überprüfen zu lassen.

FAQ

Wie viel kostet die Reparatur eines iPhone 12 Pro Max?

Preise außerhalb der Garantie gelten nur für von Apple durchgeführte Reparaturen. Autorisierte Apple Service Provider können ihre eigenen Preise festlegen. iPhone 12. Andere Schäden (außerhalb der Garantiezeit) iPhone 12 Pro Max. 599 $. iPhone 12 Pro.

Eignet sich das iPhone 13 Pro zum Spielen?

Die Fähigkeit des Displays, bis zu 120 Hz zu aktualisieren – kombiniert mit der erstaunlichen Grafikleistung der neuen 5-Kern-GPU des A15 Bionic – macht das iPhone 13 Pro perfekt für Power-Gamer.Sehen Sie, warum Ihre Batterie ProMotion lieben wird.

Wie viel kostet der Kauf eines iPhone 13 Pro?

iPhone 13 Pro ab 18,63 $/Monat. pro Monat über 30 Mo. Monate nach Inzahlungnahme und Rechnungsgutschriften von Verizon. Fußnote ΔΔ 1–2 monatliche Zahlungen von 22,13 $ vor Rechnungsgutschrift. Tauschen Sie ein berechtigtes Smartphone ein, um noch mehr Eintauschguthaben zu erhalten. Wählen Sie das Verizon Device Payment Program als monatliche Zahlungsoption aus.

Wie viel kostet AppleCare+ für das iPhone 12?

AppleCare+ kostet 149 US-Dollar für das iPhone 12 oder iPhone 12 mini. Das iPhone 12 Pro oder Pro Max kostet 50 US-Dollar mehr. Um Verlust- und Diebstahlschutz zu erhalten, fügen Sie der Prämie weitere 70 $ hinzu. Unabhängig davon, welches iPhone Sie haben, sind die AppleCare+ Selbstbeteiligungen gleich und kosten nur 29 $ extra für einen Bildschirmaustausch und 99 $ extra für jede andere Reparatur.

Wie viel kostet die Reparatur eines iPhone 12?

Andere iPhone-Reparaturkosten in den Vereinigten Staaten iPhone 12 Andere Schäden (außerhalb der Garantie) iPhone 12 Pro Max 599 $ iPhone 12 Pro 549 $ iPhone 12 449 $ iPhone 12 mini 399 $

Wie viel kostet es, ein iPhone zu reparieren, das sich nicht aufladen lässt?

Glücklicherweise ist die Batteriereparatur eine der einfachsten (und billigsten) Arten der Reparatur, wenn Ihr iPhone keine Ladung hält – normalerweise kostet es 69 $ oder weniger für neuere iPhones wie das iPhone X, iPhone 11 und iPhone 12 und so weiter nur 49 US-Dollar für ältere Modelle wie das iPhone 8, iPhone 7 und iPhone 6S.

Wie kaufe ich ein iPhone 13 Pro mit Apple Pay?

Bis zum 6. Dezember einfach mit Apple Pay einkaufen. ◊◊◊ iPhone 13 Pro mit Datentarif in einem Apple Store kaufen. Reservieren Sie jetzt Bezahlen Sie Ihr neues iPhone monatlich zu 0 % effektivem Jahreszins.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um ein Apple iPhone 13 Pro zu kaufen?

Der beste Zeitpunkt, um ein Apple iPhone 13 Pro zu kaufen, ist immer, nachdem neuere Modelle veröffentlicht wurden. Finden Sie den günstigsten Apple iPhone 13 Pro-Preis, indem Sie Angebote online vergleichen. Einsparungen an Ihren Posteingang gesendet Erhalten Sie einmal pro Woche die besten Spartipps, Angebote und Ratschläge.

Was sind die Angebotspreise für das iPhone 13?

Die Angebotspreise spiegeln die Anwendung eines AT&T Trade-In-Guthabens von bis zu 800 US-Dollar für iPhone 13 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max wider, das über 36 Monate nach der Inzahlungnahme des berechtigten Smartphones angewendet wird. Aktivieren Sie das neue iPhone zum Zeitpunkt des Kaufs mit einem berechtigten AT&T Unlimited-Serviceplan.

Was ist der Unterschied zwischen dem iPhone 13 und dem iPhone 13s?

Alle iPhone 13s haben den superschnellen A15-Chip, aber Pro und Pro Max haben eine Version des Chips mit einem fünften GPU-Kern, statt 4 im regulären iPhone 13 und iPhone 13 mini. Und wenn Sie auf Gaming stehen, möchten Sie die größere „Max“-Variante.

Sollten Sie auf das iPhone 13 Pro upgraden?

Wenn Sie bereits ein iPhone haben, ist das iPhone 13 Pro wahrscheinlich ein großes Upgrade – es sei denn, Sie besitzen derzeit das letztjährige iPhone 12 Pro oder Pro Max – mit Verbesserungen an fast allen Funktionen. Eine Ausnahme ist das Design, das dem des iPhone 12 Pro ähnlich bleibt.

DIY journal