Redmi Note 8 ISP EMMC Pinbelegung | Testpunkt | EDL-Modus 9008

Android

Haben Sie das Smartphone Xiaomi Redmi Note 8 (Codename Ginkgo) bekommen? Dann wird Ihnen dieser Ratgeber nützlich sein. Wenn Sie Ihr Gerät gemauert haben, Ihre Mustersperrdetails verloren haben oder Ihr Google-Konto nach dem Hard-Reset nicht verifizieren können, können Sie es mithilfe dieser Anleitung schnell umgehen.

Sie können die ISP-PinOUT-Verbindung des Xiaomi Redmi Note 8 ganz einfach erhalten, indem Sie der vollständigen Anleitung unten zusammen mit den Bildern folgen. Durch die Verwendung des ISP PinOUT können Sie das Standard-ROM einfach wiederherstellen, die FRP-Sperre umgehen oder Benutzerdaten auf Ihrem Gerät über die UFi Box zurücksetzen. In diesem Handbuch werden wir auch erläutern, wie Sie im 9008 EDL-Modus neu starten.

Was ist ISP-PinOUT?

Internetanbieter bzw In-System-Programmierung auch bekannt als Serielle In-Circuit-Programmierung (ICSP) für Hardware, die einen Querverweis von Pins oder Kontakten hat. Durch Kurzschließen der Stifte können Sie die Logikplatine (Hauptplatine) eines elektronischen Geräts wie eines Mobiltelefons oder Computers mit Strom versorgen oder signalisieren. Sie finden den IS-Pinout-Anschluss auf der Hauptplatine Ihres Geräts. Daher müssen Sie die Rückseite des Mobilteils entfernen und der Abbildung unten folgen, um die Pinbelegung zu finden.

Redmi Note 8 ISP-Pinbelegungsbild:

So rufen Sie den EDL-Modus auf Redmi Note 8 (Ginkgo) auf

Befolgen Sie diese Anweisungen sorgfältig, um Ihr Gerät im EDL-Modus (auch bekannt als ENotfall DbesitzenLLademodus)

Methode 1: Verwenden von ADB

  • Laden Sie ADB und Fastboot Tool herunter und extrahieren Sie es auf Ihrem PC (C:/ Laufwerk)
  • Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem PC
  • Öffnen Sie den adb-Befehl und geben Sie den Befehl ein
    .\adb reboot edl

Methode 2: Verwenden von Fastboot

  • Laden Sie ADB und Fastboot Tool herunter und extrahieren Sie es auf Ihrem PC (C:/ Laufwerk)
  • Booten Sie Ihr Gerät in den Bootloader
  • Öffnen Sie das Befehlsfenster auf Ihrem PC im selben extrahierten Ordner (ADB und Fastboot Tool)
  • Geben Sie nun den Befehl ein
    .\fastboot oem edl

Methode 3: Durch Hardware-Testpunkte / Stellen Sie Ihr Gerät wieder her

  • Laden Sie den QDLoader-Treiber herunter
  • Finden Sie den EDL PinOUT/Testpunkt auf Ihrem Gerät (siehe Bild oben, um den Testpunkt zu finden)
  • Um in den EDL-Modus zu gelangen, müssen Sie eine Metallpinzette oder einen leitenden Metalldraht verwenden, um die Punkte kurzzuschließen.
  • Wenn Sie fertig sind, verbinden Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel mit dem PC
  • Auf diese Weise wechselt Ihr Gerät in den EDL-Modus. Jetzt können Sie das QFil- oder QPST-Tool öffnen, um die Firmware zu flashen und Ihr Gerät wiederherzustellen.

So umgehen Sie die FRP-Sperre auf Redmi Note 8 mithilfe der ISP-Pinbelegung

Befolgen Sie diese Methode, um die FRP- oder Google-Überprüfung auf Redmi Note 8 (Ginkgo) mithilfe der ISP-Pinout-Methode zu umgehen

Anzeige

Erforderliche Downloads

  • Laden Sie das UFi Box eMMC-Service-Tool herunter
  • Installieren Sie Xiaomi USB-Treiber auf Ihrem PC

Voraussetzungen:

  • Diese Anleitung gilt nur für die Variante Redmi Note 8.
  • Sie benötigen einen Windows-PC/Laptop und ein USB-Kabel.

Anweisungen

Nun, „FRP“ ist für den Begriff bekannt „Factory-Reset-Schutz.“ Es handelt sich um eine Sicherheitsmaßnahme von Google für Android-Plattformen und -Geräte, auf denen die Version Android 5.1 Lollipop oder höher ausgeführt wird. Diese Funktion wird aktiviert, sobald Sie sich auf Ihrem Android-Gerät bei einem Google-Konto anmelden. Und sobald es aktiviert ist, verhindert es, dass Sie das Telefon verwenden, bis Sie die vorherigen Google-Konto-Anmeldeinformationen eingeben. Es bleibt auch nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gleich.

  • Öffnen Sie zunächst die Rückwand des Geräts.
  • Schließen Sie das Kabel mit der richtigen ISP-Pinbelegung an.
  • Verbinden Sie dann die ISP-Pinbelegung an die UFi Box und verbinden Sie Ihr Gerät per USB-Kabel mit dem PC.
  • Gehen Sie zum Geräte-Manager auf Ihrem PC.
  • Sie sehen Ihr Gerät in der Liste > führen Sie die UFi-Box aus und suchen Sie die Scatter-Datei.

  • Gehen Sie zum Benutzer Partition / Special Task und klicken Sie auf Reset FRP auf der UFI-Box.
  • Sie sind fertig.

Schritte zum Hard Reset Redmi Note 8 (Bypass Pattern Lock)

  • Entfernen Sie die Rückseite des Redmi Note 8 und verbinden Sie das Kabel mit der ISP-Pinbelegung.
  • Verbinden Sie als Nächstes die richtige ISP-Pinbelegung mit der UFi-Box.
  • Verbinden Sie Ihr Redmi Note 8 über ein USB-Kabel mit dem PC.
  • Gehen Sie zum PC und öffnen Sie den Geräte-Manager.
  • Wenn sich Ihr Gerät dort befindet, führen Sie die UFi-Box aus.

  • Suchen Sie die Scatter-Datei > gehen Sie zu Partition / Special Task auf der UFI-Box.
  • Klicken Sie auf Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  • Genießen!

Das ist es, Jungs. Wir hoffen, dass diese Anleitung für Sie hilfreich war, um die FRP-Sperre zu umgehen oder Ihr Redmi Note 8 (Ginkgo)-Mobilteil auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Anzeige

FAQ

Wie lade ich die Redmi Note 8-Firmware herunter?

Die Redmi Note 8-Firmware (Codename Ginkgo) wird von stabilen MIUI-Versionen bereitgestellt, die über ein Fastboot-, Wiederherstellungs- oder OTA-Update installiert werden können. Telefonmodellnummern: Weltweit (M1908C3JG, M1908C3JH), Indien (M1908C3JI), China (M1908C3JE, M1908C3JC). Die Firmware wird kostenlos von der offiziellen Website miui.com heruntergeladen.

Was sind die Spezifikationen von Redmi Note 8?

Redmi Note 8 wurde im August 2019 als Nachfolger der Redmi Note 7-Serie auf den Markt gebracht. Das erschwingliche Mittelklasse-Gerät steckt in einem Qualcomm Snapdragon 665 SoC unter der Haube zusammen mit bis zu 128 GB Speicher und 6 GB RAM.

Läuft auf dem Xiaomi Redmi Note 8 Pro Android 11?

In einigen Regionen läuft auf dem Xiaomi Note 8 Pro bereits das globale stabile Android 11-ROM über MIUI 12.5.1.0 Build. Was das reguläre Redmi Note 8 betrifft, so hat ein auf Android 11 basierendes Mi Pilot-Programm gerade mit MIUI V12.0.1.0 begonnen.

Was ist das neueste MIUI-Update für das Xiaomi Note 8 Pro?

MIUI 12.5 wird jetzt für mehrere Xiaomi Redmi-, Mi- und Poco-Android-Geräte eingeführt. Das Note 8 Pro ist eines der wenigen glücklichen Geräte mit MIUI 12.5 so früh. Das neueste Update enthält alle Goodies von MIUI 12.5 und Android 11. Es enthält auch das neuere Sicherheitspatch-Level vom Juni 2021.

Was ist die beste Flash-Datei für Xiaomi Redmi Note 8?

Diese Flash-Datei für Xiaomi Redmi Note 8 kann helfen, das hängende Logo und Systemfehler zu beheben und Ihr Telefon zu entkoppeln. Dateiname: ginkgo_images_V11.0.3.0.PCOCNXM_20191119.0000.00_9.0_cn_24aeb205ba.tgz

Bekommt Xiaomi Redmi Note 8 MIUI 12?

Was das reguläre Redmi Note 8 betrifft, so hat ein auf Android 11 basierendes Mi Pilot-Programm gerade mit MIUI V12.0.1.0 begonnen.Laden Sie die vollständige OTA unten herunter. MIUI 12.5 wird jetzt für mehrere Xiaomi Redmi-, Mi- und Poco-Android-Geräte eingeführt.

Wie behebt man das Problem, dass Xiaomi Redmi Note 8 nicht eingeschaltet wird?

Durch die Installation der Stock-Firmware auf Ihrem Xiaomi Redmi Note 8 werden alle softwarebezogenen Probleme oder Fehler einfach behoben. Hier ist die Xiaomi Redmi Note 8-Firmware-Sammlung, die Sie herunterladen und auf Ihrem Gerät flashen können. Flash Stock zum Unbrick Ihres Redmi Note 8.

Wie lade ich die Xiaomi Redmi Note 8-Firmware herunter und aktualisiere sie?

Laden Sie die Xiaomi Redmi Note 8-Firmware herunter. Der Codename des Modells ist Ginkgo. Sie können die Software Ihres Xiaomi-Telefons aus dem MIUI-Stock-ROM (Flash-Datei) mit dem offiziellen Mi Flash-Tool flashen oder aktualisieren. Hinweis: Möglicherweise suchen Sie nach einer anderen Modelldatei! Zeigt nur ein Update auf dieser Seite an.

Was ist die neueste Version von MIUI für das Note 8 Pro?

MIUI 12.5 wird jetzt für mehrere Xiaomi Redmi-, Mi- und Poco-Android-Geräte eingeführt. Das Note 8 Pro ist eines der wenigen glücklichen Geräte mit MIUI 12.5 so früh. Das neueste Update enthält alle Goodies von MIUI 12.5 und Android 11.

Welche Xiaomi-Geräte erhalten das MIUI 12-Firmware-Update?

Das basierte jedoch auf MIUI 11. Xiaomi hat Anfang dieses Jahres das MIUI 12-Firmware-Update der Welt vorgestellt. Das Update wurde für eine Reihe von Redmi-, Mi- und Poco-Android-Geräten ausgesät.

Was ist die neueste Version von MIUI für Android?

Es kommt als MIUI v12.5.3.0.RGGINXM, ist 2,1 GB groß und hat den Android-Sicherheitspatch vom Juli. Das Unternehmen hat auch die neueste Kernel – Quelle veröffentlicht . System Neu: Die Reaktion auf Gesten erfolgt jetzt sofort.

Ist Android 11 für das Note 8 verfügbar?

Darüber hinaus ist Android 11 für Note 8 über das Mi Pilot-Programm verfügbar. Dies ist ein Beta-Testprogramm von Xiaomi. Daher müssen Sie möglicherweise auf die globale stabile Einführung warten. Vielleicht nächsten Monat.

Was ist der neueste Sicherheitspatch für Xiaomi Redmi Note 8 Pro?

Aktualisiert am 06. September 2021: Xiaomi hat damit begonnen, den Sicherheitspatch vom August 2021 für Redmi Note 8 Pro in Europa und Indoesien mit der Build-Nummer V12.5.3.0.RGGEUXM | bereitzustellen V12.5.3.0.RGGIDXM basiert auf Android 11.

Auf welcher Version von MIUI läuft Xiaomi Redmi Note 10?

Das Gerät läuft auf Android 11-betriebenem MIUI 12 out-of-the-box. Update vom 4. August: Basierend auf dem neusten Update hat das Xiaomi Redmi Note 10 nun Android 11-basiertes MIUI 12.5 auf seiner globalen Variante abgefangen, während die indische und europäische Variante noch auf MIUI 12 läuft.

DIY journal